Anna Peter, Fachbereich Wohnen:

Nein. Sie bleiben an Ihren Mietvertrag gebunden. Es ist auch nicht ratsam, ihn vorzeitig zu kündigen. Sie müssten ja einen Nachmieter suchen, um von der Zahlungspflicht befreit zu sein. Das dürfte eher schwierig sein für eine Wohnung, die zum Verkauf steht. Wenn Sie kündigen möchten, tun Sie dies deshalb mit Vorteil erst auf den nächsten regulären Kündigungstermin. Der neue Eigentümer übernimmt mit dem Kauf auch Ihren Mietvertrag. Entweder läuft Ihr Mietverhältnis nahtlos weiter, oder der neue Eigentümer wird Ihnen wegen Eigenbedarf kündigen. Der Vermieterin müssen Sie gestatten, die Wohnung Kaufinteressierten zu zeigen, wobei sie die Termine mit Ihnen absprechen muss.

Anzeige