RezeptDorschfilets mit Pinienreis und Ofenkarotten

Von
Veröffentlicht am 24.10.2018
Fertig in30 min.
Portionen4

Zutaten

für 4

  • 400 g Karotte, roh
  • 1 TL Ingwer, frisch, feingehackt
  • 1 TL Rapsöl
  • 3 EL Orangensaft
  • 1 EL Sesamkörner, schwarz
  • 120 g Langkornreis, parboiled
  • 2 TL Rapsöl
  • 260 g Dorschfilets
  • 2 EL Pinienkerne 

Zubereitung

Vorbereitung

  1. Karotten waschen, rüsten, längs halbieren und in schräge dünne Scheiben schneiden
  2. Ingwer waschen, rüsten und fein hacken
  3. Kartottenstücke mit Rapsöl, gehacktem Ingwer und Orangensaft mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken
  4. Karottenstücke über Nacht oder mindestens eine Stunde marinieren

Zubereitung

  1. Ofen auf 160° Grad vorheizen
  2. marinierte Karotten im Ofen, bei 160° Grad, 13-15 Minuten rösten
  3. 5 Minuten vor Ende der Backzeit den Sesam über die Karotten streuen und fertigrösten
  4. Inzwischen 2dl Wasser aufkochen, salzen, den Reis beigeben und für 15-20 Minuten gar kochen
  5. Wärenddessen ein Backtrennpapier in eine Pfanne legen.
  6. Etwas Rapsöl mit einem Pinsel auftragen.
  7. Dorschfilet mit Salz und Pfeffer würzen und darauf auf beiden Seiten braten
  8. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und unter den Reis heben, sobald dieser gar ist.
  9. Reis, Fisch und Karotten zusammen servieren.

Nährwerte

pro Portion

Kohlenhydrate

63 g

kcal / kj

505

Protein

32 g

Fett

0.6 g