Kita

  • Was?
    Die Kindertagesstätte (Kita) oder Kinderkrippe ist fürs Vorschulalter gedacht. Die Kinder werden in möglichst konstanten, meist altersgemischten Gruppen von professionellen Kleinkindererziehern nach einem pädagogischen Konzept betreut.
     
  • Für wen?
    Alle, die feste Strukturen schätzen. Es gelten die Regeln der Kita, meist mit fixen Bring- und Holzeiten. In der Kita wird im Team gearbeitet, das gewährleistet eine gegenseitige Kontrolle und einen gewissen Betreuungsstandard.
     
  • Rechtliches
    Kitas müssen kantonale Vorgaben erfüllen und sind bewilligungspflichtig. Es gilt ein fixer Betreuungsschlüssel (Anzahl Betreuende pro Kind), je nach Alter der Kinder.
     
  • Kosten
    Kita-Plätze werden teilweise vom Kanton subventioniert. Die Kosten richten sich nach dem Einkommen der Eltern.
     
  • Zu beachten
    Räumlichkeiten, Betreuungsschlüssel, Anteil Lehrlinge/Praktikantinnen auf ausgebildete Betreuende Kindertagesstätten Eine Kita ist kein Kinderspiel , Verpflegungsplan, pädagogisches Konzept. Besichtigen Sie die Kita unbedingt, stellen Sie auch kritische Fragen. Vertrauen Sie auf Ihr Bauchgefühl. Sie sollten sich in der Kita und im Kontakt mit den Betreuungspersonen wohl fühlen.