Pflanzen können Zwietracht säen. Wenn sich Nachbarn über den Standort von Bäumen Garten Was gefällt, ist nicht immer erlaubt , Büschen oder Hecken in den Haaren liegen, muss das Gesetz her. Jeder Kanton hat seine eigenen Vorschriften über Grenzabstände, Maximalhöhen und dergleichen. In den meisten Kantonen finden sich diese Bestimmungen im Einführungsgesetz zum Zivilgesetzbuch (EG ZGB).

Hier finden Sie die Links zu den Gesetzen sämtlicher Kantone sowie die Angabe der massgeblichen Artikel bzw. Paragraphen:

 

AG: § 72 ff.
AR: Art. 140 ff.
AI: Art. 41 ff.
BE: Art. 79 ff.
BL: § 130 ff.
BS: § 168
FR: Art. 44 ff.
GE: Art. 129 ff.
GL: Art. 130 ff.
GR: Art. 96 ff.
JU: Art. 74 ff.
LU: § 86 ff.
NE: Art. 67
NW: Art. 88 ff.
OW: Art. 107 ff.
SG: Art. 98bis ff.
SH: Art. 93a ff.
SO: § 255 ff.
SZ: § 59 ff.
TG: § 5 ff.
TI: Art. 155 ff.
UR: Art. 77 f.
VD: Art. 46 ff.
VS: Art. 145 ff.
ZG: § 102 ff.
ZH: § 169 ff.

Nachbars Äste im Garten – 3 Tipps

loading...

Beeinträchtigen Pflanzen aus Nachbars Garten Ihr Grundstück? 3 Tipps, wie Sie zu einer Lösung kommen.

Anzeige
Mehr zu Konflikten rund um Pflanzen bei Guider

Wirft Nachbars Eiche einen langen Schatten auf Ihr Rosenbeet? Oder verstopfen Laub, Nadeln oder dürre Äste Ihre Dachrinne? Als Beobachter-Abonnent erhalten Sie Antworten auf Fragen zu Nachbars lästigen Pflanzen.

Buchtipp

Nachbarschaft – was gilt im Konfliktfall?

Rechtliche Informationen und Tipps für einvernehmliche Lösungen

Mehr Infos

Nachbarschaft – was gilt im Konfliktfall?

Cover Nachbarschaft

Nachbarschaft – was gilt im Konfliktfall?

Quelle: Beobachter Edition
Anzeige

«Den besten Rat - jede Woche per Mail»

Christian Gmür, Content Manager Ratgeber

Den besten Rat - jede Woche per Mail

Der Beobachter Newsletter