Schwangerschaft und Arbeit: Antworten auf die wichtigsten Fragen

Ich bin auf Stellensuche und ­habe eben erst gemerkt, dass ich schwanger bin. Muss ich das bei einem Bewerbungsgespräch erwähnen?

Nein, es sei denn, Sie können die zur Diskussion stehende Arbeit als Schwangere nicht verrichten (beispielsweise bei körperlich sehr anstrengender Arbeit oder bei Strahlenbelastung). Der Arbeitgeber darf Sie auch nicht nach Ihren Familienplänen fragen Vorstellungsgespräch Heikle Fragen , die sind Ihre Privatsache.