Falls die Hotline stark besetzt ist, versuchen Sie es am besten in der zweiten Hälfte des Morgens erneut. Dann werden Sie in der Regel rascher verbunden.

Hinweis: Beachten Sie, dass Sie nur mit einem Beobachter-Jahresabonnement Zugang zur Telefonberatung des Beratungszentrums haben. Nichtabonnentinnen und -abonnenten können hier den Beobachter abonnieren.

Telefonnummern der jeweiligen Fachgebiete:

Arbeit: 058 510 73 71
Arbeitslosenversicherung, Lehrverträge, privatrechtliche Arbeitsverhältnisse, Kinder- und Familienzulagen

Mehr für Sie
 
 
 
 
 
 

Wohnen: 058 510 73 72
Miete, Stockwerkeigentum, Grundeigentum und Nachbarrecht

Konsum: 058 510 73 73
Konsumverträge, Reisen, Betreibung, Sachversicherungen, Weiterbildung und Werbung

Familien- und Erbrecht: 058 510 73 74
Ehe, Trennung, Scheidung, Erben, Kindesrecht und Konkubinat

Sozialversicherungen: 058 510 73 75
Kranken- und Unfallversicherung, AHV, IV und EL, berufliche Vorsorge und Patientenrecht

Staat: 058 510 73 76
Behörden, Strassenverkehr, Strafrecht und Ausländerrecht

Finanzen und Steuern: 058 510 73 77
Geldanlagen, private Vorsorge, Steuern, Lebensversicherungen, Hypotheken, Bankenprobleme, Privatdarlehen

Sozialberatung: 058 510 73 78
Beistandschaften, Vorsorgeaufträge, Patientenverfügungen, psychiatrische Kliniken, Sozialhilfe, Schule, Erziehungsberatung und Lebenshilfe

KMU-Beratung: 058 510 73 79
Rechtliche Fragen im Geschäftsleben (z.B. Arbeitsrecht, Sozialversicherungsrecht, Geschäftsmiete etc.). Diese Nummer steht nur Inhaberinnen und Inhabern einer Mitgliedschaft «Rechtsberatung für KMU» zur Verfügung.

Whistleblower: 058 510 73 80
Für Fragen zum korrekten rechtlichen Vorgehen beim Whistleblowing