Parcours der Sinne: Sensorium, Rüttihubelbad BE
Angebot 40 Stationen mit natürlichen Materialien laden ein zum Tasten, Hören und Riechen, zum Spielen und Ausprobieren.
Alter Ab 4 Jahren
Verpflegung Picknick drinnen und draussen, Feuerstelle zehn Minuten entfernt, Restaurant
Preise in CHF Kinder 9.–, Erwachsene 16.–
Öffnungszeiten Mo–Fr 9–17.30 Uhr; Sa+So 10–17.30 Uhr
Anfahrt mit öffentlichem Verkehr RBS ab HB Bern bis Worb Dorf, jede Stunde ein Postauto bis Rüttihubelbad
Mehr Infos www.sensorium.ch
Kommentar «Der Ort müsste Freut-mi-Hubelbad heissen. Am besten gefiel es mir da, wo man blind und barfuss geht, um den Boden zu spüren.»
Nicolas, 10

Begegnung mit einem Material: Glasi Hergiswil NW
Angebot Alles über Glas: Produktion, Geschichte und Phänomene (optische Effekte, Musikinstrumente). Man kann beim Glasblasen zusehen und es selbst versuchen.
Alter Ab 5 Jahren
Verpflegung Picknick nur im Park möglich, Bar mit Sandwiches, Restaurant
Preise in CHF Gratis
Öffnungszeiten Mo–Fr 9–18 Uhr; Sa 9–16 Uhr
Anfahrt mit öffentlichem Verkehr Zwei Gehminuten vom Bahnhof Hergiswil
Mehr Infos www.glasi.ch
Kommentar «Cool finde ich, dass man selber Glas blasen kann. Für kleine Kinder ist die Murmelbahn lustig, und der Klang vom Glas ist sehr schön.»
Simone, 11

Der Natur auf der Spur: Naturama Aarau
Angebot Moderne und kindgerechte Präsentation von Naturkunde in Vergangenheit (Dinosaurier, Mammut), Gegenwart (Terrarien) und Zukunft. Sonderausstellung 2005 über den Klimawandel.
Alter Ab 4 Jahren
Verpflegung Kleines Museumscafé, Picknick auf der Dachterrasse oder im Foyer
Preise in CHF Kinder 3.–; Erwachsene 7.
Öffnungszeiten Di–So 10–17 Uhr
Anfahrt mit öffentlichem Verkehr Direkt am Bahnhofplatz in Aarau
Mehr Infos www.naturama.ch
Kommentar «Es hat ‹Telefone› mit speziellen Nummern für Kinder. Da erzählt Frau Schnecke über das, was man vor sich sieht. Man darf vieles selber machen.»
Florin, 9

Erlebte Geschichte: Historisches Museum Luzern
Angebot Schauspieler führen durch die Sammlung. Spezialthemen für Kinder: Drachen, Schatzsuche, Sagen (Agenda auf Website konsultieren). Sonderausstellung Sommer 2005: Im Bann der Geister.
Alter Ab 7 Jahren, Kinderecke ab 2 Jahren
Verpflegung Kleine Bar für Snacks, Picknickraum für angemeldete Gruppen
Preise in CHF Kinder 5.–; Erwachsene 10.–
Öffnungszeiten Di–So 10–17 Uhr
Anfahrt mit öffentlichem Verkehr Busse 2, 9, 12 und 18 ab Bahnhof Luzern bis Kasernenplatz
Mehr Infos www.hmluzern.ch
Kommentar «Man bekommt einen Scanner für den Textcode an den Objekten. Mit dem Scanner kann man auch ein Kinderquiz machen und dabei etwas gewinnen.» Irina, 11

Berühren und staunen: Technorama Winterthur
Angebot 500 Objekte zum Begreifen und Spielen aus Naturwissenschaft und Technik. Dazu ein Labor für Jugendliche ab 13 Jahren mit den Bereichen Physik, Biologie, Chemie und Küche.
Alter Ab 6 Jahren
Verpflegung Selbstbedienungsrestaurant mit Hauptmahlzeiten und Snacks, Park zum Grillieren und Picknicken
Preise in CHF Kinder 12.–; Erwachsene 21.–
Öffnungszeiten Di–So 10–17 Uhr (Jugendlabor 14–17)
Anfahrt mit öffentlichem Verkehr Alle 20 Minuten Bus 5 ab Winterthur HB
Mehr Infos www.technorama.ch
Kommentar «Ich könnte tagelang bleiben. Man kann alles wiederholen, jedes Mal ist es anders. Nur beim Mühlespiel gegen den Roboter habe ich immer verloren.» Kevin, 8
Anzeige