Wer bezahlt einen Sturmschaden am Auto?

Frage: Während des letzten Sturms war mein Auto auf der Strasse im Quartier parkiert. Der Ast einer Eiche brach ab und krachte auf den Wagen. Dabei wurde das Fahrzeugdach beschädigt. Wer bezahlt den Schaden?

Falls Sie für Ihr Auto eine Vollkaskoversicherung abgeschlossen haben, übernimmt diese die Reparaturkosten für das Fahrzeugdach. Ist Ihr Wagen teilkaskoversichert, zahlt die Versicherung nur, wenn der Sturm mit einer Geschwindigkeit von mehr als 75 Kilometern pro Stunde (Windstärke 10) gewütet hat.

Mehr für Sie