Der Legende nach wurde Clark Gables schlechter Atem nicht vom Winde verweht – und Vivien Leigh hasste es, ihren Filmpartner zu küssen. Mundgeruch ist nicht sexy. Er wird als unangenehm bis abstossend empfunden und gilt in der Gesellschaft sowie bei der Partnersuche Geruchsinn Immer schön der Nase nach als Killerkriterium. Umso bemerkenswerter ist, dass Schätzungen zufolge jeder vierte Erwachsene in Europa ab und zu Mundgeruch hat. Etwa jeder fünfzehnte verströmt permanent schlechten Atem.

Es wäre also angebracht, die Übelriechenden darauf aufmerksam zu machen. Aber den meisten ist das peinlich. Warum eigentlich? Es ist ähnlich wie beim Fuss- oder Achselschweiss Fussschweiss Duftwolke auf Schritt und Tritt : Viele sind betroffen, aber keiner spricht offen darüber. Lieber versucht man, die schlechten Gerüche mit allerlei Mittelchen zu übertünchen. Erschwerend kommt hinzu: Keiner kann sicher sein, ob er selber nicht auch Mundgeruch hat. Denn seinen eigenen Atem riecht man nicht.