Frage von Madeleine B.: «Ich lasse mich immer wieder unter Druck setzen – weil ich das Gefühl habe, schuld zu sein, wenn es anderen nicht gut geht. Das ärgert mich.»

Schuldgefühle sind eine Rückmeldung an uns, dass wir etwas getan haben, das wir im Rückblick als falsch ansehen. Oder dass wir etwas nicht getan haben, das richtig und wichtig gewesen wäre. Hintergrund der Schuld­gefühle sind unsere Erwartungen an uns selber, wie man sich als guter Mensch ­gegenüber anderen verhalten sollte.