Tipp 1: Sex nach Plan

Für manche Paare kann es hilfreich sein, nicht nur sogenannte Paarinseln im Alltag Beziehung Die Sprechstunde beim Partner einzuplanen, die für Gespräche, gemeinsame Unternehmungen und auch mal romantische Zweisamkeit reserviert sind – sondern tatsächlich auch für Sex. Und zwar inklusive Termineintrag in der Agenda. Banal, aber wahr: Mit jedem Sexualkontakt, den man hat, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass man bald wieder welchen hat.

Tipp 2: «Schmutzige» Wörter benutzen

Manche Leute kennen viele Begriffe in Sachen Sex, sie scheitern Partnerschaft «Ich habe keine Lust auf Sex» aber an deren angemessener Verwendung. So kann die Frage «Möchtest du, dass ich dir Oralverkehr gebe?» trotz dem verheissungsvollen Inhalt zu einem radikalen Lustkiller werden. Umgekehrt können «schmutzige» Wörter Über Sex reden Die grosse Stille zur Luststeigerung führen, wenn die Rahmenbedingungen stimmen.