Eingeloggte Beobachter-Abonnenten erfahren in diesem Inhalt …
  • An welchen drei Punkten Sie vertrauenswürdige Onlineshops sofort erkennen können.
  • Was bei der Reklamation zu beachten ist, wenn ein ungefährer oder genauer Liefertermin vereinbart wurde.
  • Wie Sie mit unseren Musterbriefen handeln können, damit Sie keine Zeit verschwenden.
  • Wie die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) mit dem Rücktrittsrecht zusammenhängen.
Mehr für Sie
 
 
 
 
 
 

Geschenke, die es nicht unter den Weihnachtsbaum schaffen, oder Gartenmöbel, die erst im Winter ankommen: Lieferverzögerungen nerven gewaltig. Selbst wenn man damit gerechnet hat, wie Marcel Wälti (Name geändert) aus Zürich. Er zog im Frühling in eine Wohnung mit Gartensitzplatz und suchte wetterfeste, robuste Möbel. «Es war mir bewusst, dass es länger dauern könnte – weil die Lieferketten weltweit beeinträchtigt sind», sagt Wälti. Um Problemen vorzubeugen, bestellte er ein Schweizer Produkt von einem Schweizer Anbieter: klassische Stühle und einen Tisch des Herstellers Bättig beim Onlineshop Goodform.