1. Home
  2. Beratung
  3. Guider: Noch bessere Beratung für Beobachter-Abonnenten

GuiderNoch bessere Beratung für Beobachter-Abonnenten

Guider
Bei rechtlichen Fragen findet man hier schnell die richtigen Antworten: Guider.ch. Bild: Beobachter

Beobachter-Abonnenten erhalten jetzt noch mehr fürs Geld: Das Online-Beratungsangebot wird markant verbessert.

von Martin Müller aktualisiert am 2017 M08 02

So einfach kann es sein, eine komplizierte Situation zu meistern: auf Guider, der digitalen Rechtsberatungsplattform des Beobachters, nach «Mietzinssenkung» suchen – und sekundenschnell die passende Briefvorlage finden. Eben erst hat Frau Muster im Radio von der Senkung des Referenzzinssatzes gehört, und schon kann sie reagieren. Sie fordert vom Vermieter eine Mietzinsreduktion. Bald bezahlt sie weniger für ihre Wohnung.

Guider war bislang ein Zusatzangebot zum normalen Beobachter-Abonnement. Seit Anfang August ist er Bestandteil des Beobachter-Pakets und steht allen Abonnentinnen und Abonnenten ohne Aufpreis zur Verfügung. Guider löst das frühere Online-Beratungsangebot HelpOnline ab, das wir im Mai aus Sicherheitsgründen vom Netz nehmen mussten. Die Technik dahinter war nicht mehr up to date.

So kommen Sie zu Guider

Sie wollen vom kompletten Guider-Inhalt profitieren und inskünftig alle Services nutzen? Registrieren Sie sich als Beobachter-Abonnent/-in einmalig: Auf www.guider.ch/mitglied gibt man dazu die bestehende Beobachter-Kundennummer ein. 

Bei Problemen mit der Registrierung steht der Kundenservice zur Verfügung (Tel. 058 269 25 04).

Der Gratiszugang zu allen Guider-Inhalten ist jeweils möglich bis zum letzten Tag, an dem das Heft-Abo gültig ist. Wenn das Abo rechtzeitig verlängert wird, ist auch der Zugang nahtlos gewährleistet.

Guider für Nicht-Abonnenten

Sie haben kein Beobachter-Abonnement und bevorzugen eine rein digitale Rechtsberatung mit optionaler Telefonberatung? Mit unseren digitalen Guider-Produkten Basic, Best und Premium erhalten Sie genau das – bereits ab CHF 19.50.

Hilfe rund um die Uhr

Guider ist nicht nur technisch auf dem neusten Stand, sondern bietet auch mehr Beratungsinhalte und eine deutlich verbesserte Suchfunktion. Ausserdem ist Guider für Tablets und Smartphones optimiert. Der Zugriff auf das komplette Beobachter-Fachwissen ist somit auch unterwegs möglich, überall und rund um die Uhr.

Einfach im Suchfeld ein Stichwort eingeben, schon listet Guider Basiswissen, Artikel, Merkblätter, Vertragsvorlagen, Fallbeispiele, Checklisten und Musterbriefe auf. 

Die Suchresultate lassen sich einfach abspeichern und damit jederzeit wieder aufrufen – so muss man nicht lange suchen, wenn man sich erneut einloggt.

Die Suchmaschine nutzt aktuelle Algorithmen und garantiert damit ein Suchen nicht im uferlosen Internet, sondern fokussiert innerhalb der Beobachter-Welt. Zudem trainieren wir die Suchmaschine fortlaufend weiter auf die spezifischen Bedürfnisse der Ratsuchenden hin – die Such-Logik lernt quasi aus jeder Anfrage dazu. Nicht umsonst leitet sich Guider (ausgesprochen «gaider») vom englischen Wort «guide» ab, was so viel wie «anleiten» bedeutet.

«Wir unterstützen Leute, die rechtliche Informationen benötigen und sich verlässlich absichern möchten.»

 

Roland Wahrenberger, Geschäftsführer Beobachter

«Wir arbeiten jeden Tag daran, unseren Kundinnen und Kunden ein noch besseres Angebot zur Verfügung zu stellen. Der kostenlose Zugang für Beobachter-Abonnenten zu Guider ist dabei ein sehr wichtiger Bestandteil», sagt Roland Wahrenberger, Beobachter-Geschäftsführer. Guider kombiniere umfassendes Beratungs-Know-how mit modernster Technologie. «Wir unterstützen Leute, die rechtliche Informationen benötigen und sich in kritischen Lebenssituationen verlässlich absichern möchten.»

Die bisherigen Guider-Kunden sind denn auch rundum zufrieden: «Einfache und effiziente Antworten, die mir sofort weiterhelfen und wieder Boden geben» ist eine von sehr vielen positiven Rückmeldungen, «eine Beratung so, dass ich es als Laie verstanden habe» eine andere. Das Stichwort, das bei den Feedbacks am häufigsten fällt, ist «Kompetenz». Mehr als 95 Prozent der Kunden würden Guider ihren Bekannten weiterempfehlen. 

Jahrzehntelange Erfahrung

Wer in entscheidenden Momenten des Lebens die richtige Entscheidung treffen will, kann jetzt auf Guider zählen. Denn Guider legt den Mitgliedern jenes Wissen vor, das der Beobachter in den vergangenen Jahrzehnten in der täglichen Beratungspraxis gesammelt hat: insgesamt mehr als 3800 Beratungsinhalte, beispielsweise 585 aus dem Fachbereich Arbeit und 610 zum Thema Konsum. Fachleute des Beratungszentrums überprüfen und aktualisieren alle Inhalte regelmässig – damit Sie sich darauf verlassen können.

Beobachter-Abonnenten, die in den letzten Monaten für ein Guider-Upgrade bezahlt haben, erhalten anteilmässig Geld zurück. Diese Kunden haben bereits per E-Mail Informationen dazu erhalten, wie ihr Restguthaben zurückerstattet wird.

Was gut ist, bleibt selbstverständlich gleich

Die bisherigen Beratungsdienstleistungen bleiben bestehen. Beobachter-Abonnenten haben weiterhin Zugang zur persönlichen Beratung. Per Telefon (werktags von 9 bis 13 Uhr) und jederzeit per E-Mail antworten Ihnen 38 Expertinnen und Experten des Beobachter-Beratungszentrums auf Ihre Fragen. 

Bitte melden Sie sich an, um zu diesem Artikel zu kommen­tieren.

1 Kommentar

Sortieren nach:Neuste zuerst
jweber

Ich habe das Abi Beobachter mit Rechtschutz. Bei der Anwaltssuche wurde ich beim Staat/Behörden im Kanton Zug nicht fündig

onlineredaktion

Sehr geehrte/r Frau/Herr Weber,
da liegt wohl ein technischer Fehler vor. Bitte entschuldigen Sie die Umstände.
Am besten fragen Sie direkt beim Fachbereich Staat des Beratungszentrums nach, die Ihnen gerne einen Anwalt in Ihrem Kanton empfehlen. Sie erreichen unsere Berater entweder telefonisch unter 043 444 54 06 (zwischen 9 und 13 Uhr) oder per Mail via guider.ch/contact.
Mit freundlichen Grüssen
Beobachter-Online