quer_zinnenlauf.jpg

border="0" alt="monika_zinnenlauf">

Monika Zinnenlauf, Redaktionsleiterin «Quer»

Seit letztem Jahr ist Monika Zinnenlauf Redaktionsleiterin. Während der Sendungen «steuert» sie den Moderator Röbi Koller von der Regiekabine aus via Ohrwurm und ist dafür verantwortlich, dass das folgende «10vor10» auch pünktlich anfängt.

quer_koller.jpg

border="0" alt="roebi_koller">

Röbi Koller, Moderator «Quer»

Er ist bereits seit 1988 bei SF DRS. Nach seiner erfolgreichen Talkshow «Koller Live» auf dem Sender Schweiz 4 wird er 1996 Moderator beim «Quer». Daneben moderiert er nach wie vor die «SF Spezial»-Reportagen von SF1.

quer_huguenin.jpg

border="0" alt="lilo_huguenin">

Lilo Huguenin, Produktionsassistentin «Quer»

Wer ins Publikum von «Quer» will, kommt an Lilo Huguenin nicht vorbei. Doch mit etwas Geduld bekommt jede und jeder sein Plätzchen. Anmeldungen über lilo.huguenin@sfdrs.ch. Geben Sie Ihre Adresse an, eine Telefonnummer, wo Sie tagsüber erreichbar sind und die Anzahl gewünschter Plätze. Mindesalter: 15 Jahre.

Anzeige
graf.gif

border="0" alt="doris_graf">

Doris Graf, Redaktorin Beobachter/«Quer»

Sie ist die Beobachter-«Leihgabe» ans «Quer» und dort seit 1997 in der Redaktion für die «So nicht!»-Fälle zuständig. Doris Graf ist spezialisiert darauf, hartnäckige Behördenvertreter an Hartnäckigkeit zu überbieten.

luethin.gif

border="0" alt="fredi_luethin">

Fredi Lüthin, stellvertretender Chefredaktor Beobachter

Ruhig und besonnen nimmt Fredi Lüthin seit Beginn der Zusammenarbeit zwischen «Quer» und Beobachter Stellung zu «So nicht!». Sein Spezialgebiet sind die «kleinkarierten» Fälle und Geschichten.

src="/_images/teams/braeunlich.gif" border="0" alt="irmtraud_braeunlich">

Irmtraud Bräunlich, Redaktorin Beobachter

Die langjährige Mitarbeiterin des Beobachters ist Expertin für Arbeitsrecht. Sie vertritt im «Quer» engagiert die Schwächsten der Gesellschaft, macht ihnen Mut und kämpft für mehr Gerechtigkeit.

Anzeige
wirz.gif

border="0" alt="toni_wirz">

Toni Wirz, Redaktor Beobachter

Seit 1996 ist der Fachmann für Sozialfragen regelmässig im «Quer» aufgetreten. Jetzt verabschiedet er sich vom Bildschirm, um sich wieder ganz der Beratungsarbeit widmen zu können.

caprez.jpg

border="0" alt="marc_caprez">

Marc Caprez, Redaktor Beobachter

Er ist der «Frischling» unter den Beobachter-Fachleuten im «Quer». Am 16. März feierte er seine offizielle Premiere im «Quer» mit dem Beobachter-Fall eines Frauenarztes, der sich weigerte, eine Patientin weiterzubehandeln.