Diese Reiniger putzen sauber:

Allzweckreiniger

für Küche, Bad, Toilette und Böden


Schmierseife/Seifenreiniger

Ist wie ein Allzweckreiniger vielseitig einsetzbar. Spezialtipp für den verkrusteten Backofen (Emailüberzug): Schmierseife mit wenig heissem Wasser zu einer Paste anrühren, den noch leicht warmen Backofen einstreichen, einige Stunden einwirken lassen und auswaschen.


Scheuermittel

Ist bei stark haftenden Flecken und Verkrustungen sehr effizient. Auch mit einem scheuernden Schwamm und Muskelkraft kommt man zum Ziel.


Putzessig

gegen hartnäckige Kalkablagerungen


Brennsprit

Wird für Fenster, Spiegel und Glasflächen mit Wasser verdünnt; zum Lösen von Fettablagerungen verwendet man am besten konzentrierten Sprit.


Gallseife

Entfernt Flecken auf Textilien, Polstermöbeln und Teppichen.

Quelle: «prüf mit: Putzen ohne Umweltschaden»

Chemischen Keulen: Hände weg!

Ultraschallreiniger


«Für absolute Sauberkeit»: Schaltet laut Verkäufer nach fünf Minuten automatisch ab. Zum Glück.


Antibakterieller Fussspray

Wer will schon 24 Stunden lang frische Füsse?

Anzeige


WC-Blauspüler

Reinigen und desinfizieren längst nicht so gut, wie die Hersteller versprechen. Zum Hinunterspülen.


Antibakterielle Allzweckreiniger

In Spitälern herrscht zum Teil Handschuh-Tragepflicht bei der Verwendung von Desinfektionsmitteln. Für den normalen Haushalt bedeutet dies: Hände weg.


Antibakterielles Schneidebrett

Enthält einen Wirkstoff, der sogar der American Medical Association verdächtig erscheint und putzen muss mans trotzdem.