Zutaten für 4 Personen:

  • 2 grosse Loup de mer,
  • 4 Kilogramm Salz,
  • 7 Eiweiss,
  • 2 Esslöffel Butter,
  • 1 Schalotte,
  • 2 Scheiben Zitrone (jede halbieren),
  • Thymianzweige,
  • 3 Knoblauchzehen,
  • Pfeffer


Zubereitung:

  • Die Fische waschen und trocken tupfen.
  • Die Schalotte und den Knoblauch grob hacken und je zwei halbe Scheiben Zitrone, einen Esslöffel Butter und ein paar Thymianzweige in die Fischbäuche geben, etwas pfeffern.
  • Das Eiweiss mit dem Salz von Hand vermischen, bis eine durchgehend feuchte Masse entsteht. Den Boden eines Kuchenblechs mit Backpapier und mit der Hälfte der Salzmischung belegen.
  • Die Fische diagonal, Bauch an Bauch, darauflegen und mit dem Rest des Salzes zudecken. Andrücken, bis ein geschlossener Salzmantel entsteht.
  • Die offenen Fischbäuche eventuell mit ein bisschen Alufolie abdecken, damit kein Salz hineingelangt. Im vorgewärmten Ofen bei 180 Grad maximal 60 Minuten backen.


Servieren:

  • Die Salzkruste öffnen. Dafür klopft man mit einem harten Gegenstand am unteren Rand rund um die Kruste.
  • Ein breites Messer in einen Spalt stecken und drehen, den oberen Teil abheben.
  • Die Haut der Fische entfernen, die Filetstücke von Gräten befreien und mit Ratatouille servieren.

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 grosse Loup de mer,
  • 4 Kilogramm Salz,
  • 7 Eiweiss,
  • 2 Esslöffel Butter,
  • 1 Schalotte,
  • 2 Scheiben Zitrone (jede halbieren),
  • Thymianzweige,
  • 3 Knoblauchzehen,
  • Pfeffer


Zubereitung:

  • Die Fische waschen und trocken tupfen.
  • Die Schalotte und den Knoblauch grob hacken und je zwei halbe Scheiben Zitrone, einen Esslöffel Butter und ein paar Thymianzweige in die Fischbäuche geben, etwas pfeffern.
  • Das Eiweiss mit dem Salz von Hand vermischen, bis eine durchgehend feuchte Masse entsteht. Den Boden eines Kuchenblechs mit Backpapier und mit der Hälfte der Salzmischung belegen.
  • Die Fische diagonal, Bauch an Bauch, darauflegen und mit dem Rest des Salzes zudecken. Andrücken, bis ein geschlossener Salzmantel entsteht.
  • Die offenen Fischbäuche eventuell mit ein bisschen Alufolie abdecken, damit kein Salz hineingelangt. Im vorgewärmten Ofen bei 180 Grad maximal 60 Minuten backen.


Servieren:

Anzeige
  • Die Salzkruste öffnen. Dafür klopft man mit einem harten Gegenstand am unteren Rand rund um die Kruste.
  • Ein breites Messer in einen Spalt stecken und drehen, den oberen Teil abheben.
  • Die Haut der Fische entfernen, die Filetstücke von Gräten befreien und mit Ratatouille servieren.