Zutaten für 4 Personen

  • 200 Gramm Spätzli
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 Gramm Gemüsestreifen (Rüebli, Sellerie, Lauch)
  • 1⁄2 Deziliter Rahm
  • 4 Esslöffel Reibkäse
  • Salz, Pfeffer, Aromat


Zubereitung
Die Zwiebel in Scheiben schneiden und goldgelb anbraten. Mit dem fein gehackten Knoblauch und dem Gemüse zirka zehn Minuten garen, ab und zu wenden. Wenn nötig, etwa einen Deziliter Wasser dazugeben. Mit Salz und Pfeffer – «und Aromat!» (Hunkeler) – abschmecken.

Die Spätzli dazugeben, Rahm und Reibkäse darunter mischen und weitere zehn Minuten auf kleinem Feuer köcheln lassen. Als Hauptgericht oder als Beilage zu einem Pouletbrustschnitzel servieren.

Anzeige