Darlehensvertrag zwischen Hans Muster (Vater) und Peter Muster (Sohn), wohnhaft in Musterstadt

  1. Hans Muster verpflichtet sich, seinem Sohn per 1.1. … ein Darlehen von Fr. 100'000 (einhunderttausend) zur Verfügung zu stellen.
  2. Peter Muster verpflichtet sich, das Darlehen in jährlichen Raten von Fr. 10'000 (zehntausend) zurückzuzahlen, erstmals per 31.12. …
  3. Das Darlehen respektive der jeweils noch ausstehende Betrag wird mit einem Zinssatz von 4 Prozent verzinst. Dieser Zinssatz entspricht immer dem Satz für erstrangige, variable Althypotheken der Kantonalbank von … Zinstermine sind der 30. Juni und der 31. Dezember eines Jahres. Es wird hier jedoch vereinbart, dass bis auf Weiteres keine Verzinsung zu erfolgen hat.
  4. Als Sicherheit für dieses Darlehen übergibt Peter Muster seinem Vater Hans Muster einen Inhaberschuldbrief über nominal Fr. 100'000 im 3. Rang (Vorgang Fr. 400'000, Schuldbriefe 1. + 2. Rang der Bank).
  5. Sofern nichts anderes vereinbart ist, gelten für dieses Darlehen die Bestimmungen des schweizerischen Obligationenrechts.


Ort, Datum, Unterschriften

Anzeige