Stellenwechsel gehören heute für die meisten Arbeitnehmer zur beruflichen Laufbahn. Viele Erwerbstätige interessieren sich oft nur für die Aufgaben und den Lohn beim neuen Arbeitgeber. Dies sind bestimmt auch die wesentlichsten Bestandteile einer neuen Arbeitsstelle. Doch auch ein Blick auf die Bedingungen bei der neuen Pensionskasse lohnt sich.

War man in der bisherigen Pensionskasse sehr grosszügig versichert und muss nun, bedingt durch den Stellenwechsel, in eine neue Kasse eintreten, kann dies zu einer Leistungsverschlechterung führen. Erklären lässt sich dies mit den sehr unterschiedlichen Leistungen, die die Kassen vorsehen.

Die einen decken nur gerade das Obligatorium ab, während viele andere deutlich grosszügigere Leistungen erbringen. Auf der Internet-Beratungsplattform HelpOnline erfahren Sie, wie Sie prüfen können, wie gut die neue Kasse ist und ob es sich lohnt, mittels Einkaufsoption zusätzlich Geld einzubringen.