Marktbefragungen haben gezeigt, dass wiederaufladbare Hörgeräte auf der Wunschliste von Hörgeräteträgern ganz oben stehen. Aufgrund dieser Erkenntnis und nach jahrelanger Forschung und Entwicklung beginnt mit dem Phonak Audéo B-R ein neues Zeitalter für Menschen mit Hörminderung. Die verwendete Lithium-Ionen-Technologie verfügt über 40% mehr Leistung im Vergleich zu konventionellen wiederaufladbaren Batterien. Sie macht das Phonak Audéo B-R zu einem Hörgerät mit sehr langer Laufzeit bei äusserst kurzer Ladezeit.

Flexibilität durch intelligente Auflademöglichkeiten

Das neue Hörgerät von Phonak ist das erste und einzige Hörgerät mit eingebauter wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Batterie und ermöglicht nach einem dreistündigen Ladezyklus 24 Stunden langes Hören. Die 30-Minuten-Schnellladeoption erlaubt gar einen sofortigen Einsatz von 6 Stunden. Ausserdem erreichen Lithium-Ionen-Batterien dieselbe Lebensdauer wie das Hörgerät selbst, auch bei jahrelangem regelmässigem Aufladen (kein „Memory-Effekt“).

Vorbei ist der regelmässige Batterienwechsel

Durchschnittlich verbraucht ein Träger eines Hörgeräts pro Jahr über 100 Batterien. Mit dem neuen Audéo B-R fällt dieser regelmässige

Placeholder
Dieses Bild kann nicht angezeigt werden.

Batterienwechsel weg. Als ideale Lösung für Menschen, die ständig unterwegs sind, bieten die wiederaufladbaren Hörgeräte auch intelligente Aufladeoptionen. Der Zusatzakku reicht mit seiner Kapazität aus, um zwei Hörgeräte sieben Mal vollzuladen – ideal für Kurztrips, bei denen keine Stromquelle verfügbar ist. „Damit entsprechen wir einem Bedürfnis vieler Hörgeräteträger“, so Luca Mastroberardino, Geschäftsführer von Phonak Schweiz.