Der Rat des Medgate-Ärzteteams:

Panaritium, Umlauf oder unguis incarnatus sind Bezeichnungen für den Entzündungsprozess bei eingewachsenen Zehennägeln. Ursache ist oft eine falsche Technik beim Nagelschneiden, kleine Verletzungen bei der Pedicure oder enges Schuhwerk/Turnschuhe. Gewisse Nagelformen sind bevorzugt betroffen.

Wenn es zu einer ausgedehnten Entzündung mit «wildem Fleisch»und Eiterbildung mommt, kann mit Bädern und Zurückschneiden der Nägel oft keine dauerhafte Heilung erzielt werden. Es wird dann die sogenannte «Keilresektion nach Kocher/Emmet»empfohlen. Neben den allgemeinen Komplikationsmöglichkeiten wie Blutung, Ausbreitung der Infektion, Verletzungen von Muskeln, Sehnen, Nagelwall etc. kann bei der Kocher-Plastik ein Nagelsporn verbleiben, der die typischen Beschwerden am Nagelbettrand macht. Ein nochmaliger Eingriff bringt in der Regel Besserung.

Mehr für Sie

Links: