Das Wichtigste in Kürze

  • Attraktive Web-Inhalte, vor allem Informations- und Entscheidungshilfen oder unterhaltende Beiträge, sind die Basis für Ihren Erfolg im digitalen Marketing.
  • Denken Sie bei der Gestaltung Ihrer Website aus Kundensicht: Was ist für Ihre Kunden wichtig und hilfreich? Was interessiert sie im Zusammenhang mit Ihrem Angebot?
  • Kommunizieren Sie Ihre Inhalte nicht nur auf Ihrer Website, sondern zum Beispiel auch in Newsletters, in Ihrer E-Mail-Korrespondenz und auf Social-Media-Plattformen.
     

Buchtipp
Digitales Marketing für KMU
Digitales Marketing für KMU
Mehr Infos

Was interessiert potenzielle Kunden?

Informations- und Entscheidungshilfen, dank denen man rascher das richtige Angebot findet – solche Inhalte sind spannend, sorgen bei potenziellen Kunden für Vertrauen und damit für mehr Bestellungen und Aufträge. Hinzu kommt, dass attraktive Inhalte die Suchmaschinenoptimierung stark unterstützen. Suchmaschinen messen positive Nutzersignale wie tiefe Absprungraten, lange Verweildauer, Klicks, ausgefüllte Formulare und mehr.

Anzeige


Beispiele

Jungunternehmerin möchte sich selbständig machen

Eine Jungunternehmerin möchte sich mit einer Agentur für Online-Marketing selbständig machen. Sie hat viele Fragen und recherchiert zum Thema Selbständigkeit im Internet. Dabei stösst sie auf die Website einer Schule für Start-ups, die angehenden Selbständigerwerbenden mittels einer Checkliste aufzeigt, wie der ideale Ablauf einer Firmengründung aussieht. Zudem werden in einer umfangreichen Liste die wichtigsten Fragen zum Thema Selbständigkeit beantwortet.
 

Geschäftsmann braucht einen neuen Laptop

Ein Geschäftsmann sucht im Internet Ersatz für seinen fünf Jahre alten Laptop. Er findet auf verschiedenen Websites eine grosse Auswahl an Geräten und eine noch grössere Anzahl Fachbegriffe, die er nicht versteht. Dabei will er doch nur wissen, welches das richtige Gerät für ihn ist. Da kommt ihm die Site eines PC-Shops mit der Botschaft «Welcher Laptop passt zu mir?» gerade recht. Auf dieser Website kann er bei den wichtigsten acht Wahlkriterien seine Präferenzen eingeben und erhält sofort eine überschaubare Auswahl an für ihn passenden Laptops.
 

Ehepaar möchte das Bad renovieren

Ein Ehepaar möchte das Bad im Einfamilienhaus renovieren. Die beiden fragen sich: Welcher Badezimmerstil passt zu uns? Worauf müssen wir bei der Renovation besonders achten? Auf der Website eines Anbieters findet das Ehepaar eine umfangreiche Bildergalerie mit verschiedenen Badezimmerstilen. Zudem ist eine Liste mit zwölf Tipps zur Renovation des Bades vorhanden.
 

Junge Frau plant einen Sprachaufenthalt

Eine junge Frau möchte nach dem Lehrabschluss einen mehrmonatigen Sprachaufenthalt im englischsprachigen Raum absolvieren. Sie ist aber bezüglich des Landes, der Stadt sowie der Unterkunft noch unsicher. Auf der Website eines Anbieters von Sprachaufenthalten findet sie einen Ratgeber, der die Destinationen für englischsprachige Sprachaufenthalte vorstellt und die Vor- und Nachteile der verschiedenen Arten von Unterkünften auflistet. Zudem gibt es Video-Erfahrungsberichte von Absolvierenden solcher Sprachaufenthalte.
 

Gut zu wissen: Positive Nutzersignale aufgrund von spannenden Web-Inhalten gehören zu den wichtigsten Kriterien für gute Suchmaschinenpositionen, was zusätzlich zur Interessenten- und Kundengewinnung beiträgt.
 

Tipps zu spannenden Inhalte, die gefunden werden

  • Was sind die wichtigsten Fragen, die Ihre potenziellen Kunden stellen? Erstellen Sie eine Liste mit diesen Fragen und den Antworten dazu und veröffentlichen Sie diese auf Ihrer Website.
  • Beim Keyword Planer in Ihrem Google-Ads-Konto (Konto für Google-Werbung) können Sie analysieren, nach welchen Inhalten potenzielle Kunden suchen.
    • Der Suchbegriff «Badezimmerideen» wird bei Google.ch monatlich 1300-mal abgefragt.
  • Welche Tipps können Sie potenziellen Kunden geben? Erstellen Sie auf Ihrer Website eine Liste mit Praxistipps.
  • Wären Checklisten oder Ratgeber beim Informations- und Entscheidungsprozess Ihrer Kunden hilfreich?
  • Haben Sie Kunden, die bereit sind, ein Video-Interview oder ein Text/Bild-Interview als Erfahrungsbericht zu machen, das Sie auf Ihrer Website publizieren dürfen (Testimonial)?
  • Können Sie Fotos von erledigten Arbeiten erstellen und publizieren?
  • Können Sie visuelle Unterstützung wie Bildergalerien, Infografiken oder Videos anbieten?
     

Gut zu wissen: Über folgende Kanäle können Sie Ihre spannenden Inhalte kommunizieren:

Anzeige
  • Ihre eigene Website
  • Ihren eigenen Newsletter
  • einen Bericht in einem externen Newsletter, der sich an Ihre Zielgruppen richtet. Haben Sie in Ihrer Branche Kooperationspartner, die regelmässig Newsletter versenden? Fragen Sie diese Partner an, ob Sie einen Bericht in deren Newsletter veröffentlichen dürfen.
  • Ihre E-Mail-Korrespondenz (zum Beispiel in der Signatur)
  • Social-Media-Plattformen
  • Google-Ads-Kampagnen, die mit Ihrer Website verlinkt sind

«Wir halten Sie und Ihr KMU auf dem Laufenden.»

Urs Gysling, Leiter Beobachter-Edition

Wir halten Sie und Ihr KMU auf dem Laufenden.

Der KMU-Update-Service