Wie viel darf mein Auto kosten? Mit welchen Servicekosten muss ich rechnen? Soll ich das Auto bar zahlen oder leasen? Wie spare ich Versicherungsprämie?

Die Zahlen der Budgetberatung Schweiz sind ernüchternd: Bei einem Auto im Wert von 25'000 Franken ist pro Jahr mit Fixkosten von gut 5700 Franken zu rechnen, die sich aus Verkehrssteuer, Versicherungen, Abstellplatz und Fahrzeugpflege zusammensetzen. Hinzu kommen Benzin, Reifenersatz und Wartung: Bei einer jährlichen Fahrleistung von 10'000 Kilometern kommen so noch einmal rund 2300 Franken zusammen - insgesamt also 8000 Franken pro Jahr oder 667 Franken pro Monat.

Der Touring Club Schweiz errechnet für ein Musterauto mit einem Neuwert von 35'000 Franken und einer Fahrleistung von 15'000 Kilometern gar jährliche Kosten von rund 11'500 Franken.

Vor der Anschaffung eines Autos empfiehlt sich also, diesen Budgetposten genauer anzuschauen.

Zusammensetzung Autokosten

Wie sich die Autokosten aufschlüsseln:

Fixkosten pro Jahr

  • Amortisation (10% vom Neuwert)
  • Verkehrssteuer
  • Haftpflichtversicherung
  • Teilkaskoversicherung
  • Abstellplatz/Garage
  • Clubbeitrag/Vignette/Fahrzeugpflege


Veränderliche Kosten

  • Benzin
  • Reifenersatz
  • Service/Reparaturen/Öl/Abgaswartung

Berechnungsbeispiele

Anzeige