Einmal ganz andere Ferien machen? Einmal ein richtiges Abenteuer erleben? Dafür ist ein Urlaub im Wohnmobil genau richtig: Man kann die Welt auf eigene Faust entdecken, abseits der ausgetretenen Touristenpfade. Und das Beste daran: Man hat trotzdem immer sein eigenes Bett dabei. Und die Koffer muss man auch nur einmal packen.

Mit einem Wohnmobil können Sie genauso gut Badeferien an den Stränden im Süden machen wie eine Städtereise in den Norden. Und Sie müssen das Wohnmobil nicht kaufen, sondern können es ganz unkompliziert mieten. Wichtig ist, dass Sie dabei mit einem Camper unterwegs sind, der ideal zu Ihren Ansprüchen und Ihrem Budget passt.

Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Kategorien von Wohnmobilen:

Das vollintegrierte Wohnmobil: Luxuriös unterwegs
Zugegeben: Ganz billig sind diese Wohnmobile nicht. Dafür bestechen die vollintegrierten Modelle durch einige Vorteile. Weil die Führerkabine direkt in den Wohnbereich übergeht, nutzen sie den vorhandenen Platz optimal aus. Und durch die grosse Frontscheibe kommt viel Licht ins Fahrzeug. Zudem bieten diese Wohnmobile meist viel Komfort: Küche, Badezimmer, Sofa, Fahrradbox und vieles mehr.

Campanda vollintegriert
Quelle: Getty Images

Viel Platz dank Alkoven: Das typische Wohnmobil
Dieses Wohnmobil ist genau das richtige Modell für Familien mit Kindern: Dank dem Alkoven oberhalb der Führerkabine gibt es Platz für zusätzliche Betten – wenn auch mit meist geringer Deckenhöhe. So gibt es genügend Schlafraum für die Eltern, die Kinder und je nach Modell auch noch für die Grosseltern. Der Nachteil dieses Typs von Wohnmobil: Wegen des höheren Luftwiderstandes ist schneller ein Stopp an der Tankstelle nötig.

Campanda Alkoven
Quelle: Getty Images

Teilintegriertes Wohnmobil: Auch mit Luxus, aber günstiger
Im Gegensatz zum vollintegrierten Modell kommt hier die serienmässige Führerkabine zum Einsatz. Das senkt die Kosten – nimmt beim Innenausbau aber einige Freiheiten weg. Trotzdem haben auch diese Wohnmobile oft eine grosszügige Ausstattung: Küche und Bad sind meist genauso luxuriös wie bei den vollintegrierten Modellen.

Campanda teilintegriert
Quelle: Getty Images

Kastenwagen: Das Ur-Modell des Wohnmobils
Mit umgebauten VW-Bussen fing in den 1950er-Jahren die Geschichte der Wohnmobile an. Und bis heute ist der VW Bulli der Klassiker unter den Kastenwagen im Retro-Look. Der Vorteil der umgebauten Kleintransporter liegt auf der Hand: Sie sind wendig und passen auch in der Stadt auf jeden Parkplatz. Dafür ist der Innenraum dieser Wohnmobile stark begrenzt – auch wenn bei manchen Modellen ein Hoch- oder Aufstelldach für zusätzlichen Komfort sorgt.

Campanda Kastenwagen
Quelle: Getty Images

Offroader: Nur für Abenteurer
Schon klar: Luxus bieten Offroader keinen – sie haben weder eine Küchenzeile noch ein integriertes Bad. Dafür ist der 4x4-Geländewagen genau der richtige Begleiter für Abenteurer. Sie bleiben damit weder im abgelegenen Bergtal noch auf der Sandpiste stecken. Und dann geht es los auf Entdeckungstour in der Natur.

Campanda Offroader
Quelle: Getty Images

Sealander: Der schwimmende Wohnwagen
Was aussieht wie ein Scherz, ist keiner: Dieses Gefährt ist an Land ein Wohnwagen und auf dem See ein Motorboot. Ein Sealander eben. Inklusive Kochnische, Boardtoilette und Dusche. Und das Beste an dieser Mischung aus Wohnwagen und Kleinschiff: Man braucht nicht einmal einen Boots-Führerschein dafür. Damit heisst es auch auf dem Campingplatz: Leinen los!

Campanda Sealander
Quelle: ZVG

Campanda Wohnmobile

Für eine Campingreise muss man heutzutage kein eigenes Reisemobil oder einen eigenen Caravan besitzen. Ob Kastenwagen, Alkoven, teil- oder vollintegriertes Luxus-Reisemobil - mit Campanda kann man aus über 26'000 Fahrzeugen in über 900 Städten das Wunsch-Modell mieten.
> Finden Sie hier Ihr Traumwohnmobil zum besten Preis


Was ist Campanda?

Ein eigenes Wohnmobil oder ein eigener Caravan ist heutzutage nicht mehr nötig, um einen Campingurlaub zu verbringen. Mit Campanda können Sie aus Tausenden von Fahrzeugen in über 900 Städten Ihr Wunsch-Modell auswählen und für die gewünschte Zeit mieten. Ob Kastenwagen, Alkoven, teil- oder vollintegriertes Luxus-Reisemobil - hier finden Sie ganz bestimmt das passende Gefährt für Ihre Campingreise.
> Mehr erfahren


Dieser Inhalt enthält bezahlte Elemente

Promotion bedeutet, dass der Inhalt bezahlte Elemente enthält. Die Artikel werden vom Team Content Promotion unabhängig von Kunden journalistisch aufbereitet. Wir schreiben objektiv über Produkte und Dienstleistungen, von denen wir überzeugt sind, dass sie dem Leser gefallen könnten. Haben Sie Fragen oder Anregungen?
> Email an Promotion-Team