«Mein Lichtblick des Tages» ...

… sind Videos von grossen Rockkonzerten auf Youtube.

Weil am TV nur noch Corona läuft und sonst nichts Gescheites mehr (unter uns: weil kein Fussball mehr kommt), haben meine Frau und ich die Dienstage zum Musikabend erklärt.

Letzthin Live Aid von 1985. Beim Schauen setzt der Zeitsprung ein: Wo warst du an diesem Tag? Mit wem? Damals hatte ich die Nase gerümpft und war ganz beim heldenhaften Frank Zappa, der das Konzert boykottierte: lauter seichte Popsternchen am Start.

Aber jetzt bin ich hin und weg – erstaunlich, wie die Zeit gewisse Sachen schöner macht. «Rocket Man» kriege ich nicht mehr aus dem Kopf, ich singe es unter der Dusche und im Homeoffice. I’m the Rocket Man, Elton!

Den «Lichtblick des Tages» bequem per E-Mail erhalten

Und was sind Ihre «Lichtblicke»?

Welcher Moment, welches Erlebnis bzw. welche Begegnung im Alltag hat Ihnen in diesen herausfordernden Tagen ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und ein gutes Gefühl beschert?

Teilen Sie Ihre positiven Momente mit uns – und schicken Sie uns eine kurze Beschreibung davon (4-5 Sätze) und eine kurze Erklärung (2-3 Sätze), was genau und warum Ihnen das Freude bereitet hat, per E-Mail an info@beobachter.ch. Gerne teilen wir Ihre persönlichen Lichtblicke anschliessend mit unserer Community.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den heutigen Tag!

«Lesen Sie, was wir beobachten.»

Dani Benz, Ressortleiter

Lesen Sie, was wir beobachten.

Der Beobachter Newsletter