Da mit zunehmendem Alter weniger Kollagen produziert wird, verliert die Haut ihre Straffheit, es entstehen Falten, das Bindegewebe erschlafft und die Gelenke können versteifen. Kleine Reparaturarbeiten des Körpers verlangsamen sich und die körpereigene Kollagenproduktion nimmt ab. Hydrolisiertes Kollagen ist das Strukturprotein, die diesem Verfall entgegenwirken kann. 

Jedoch was passiert, wenn man Kollagen täglich einnimmt? Die folgenden Vorteile sind wissenschaftlich erwiesen: 


Eine Verbesserte Elastizität und Feuchtigkeit der Haut: Die Haut setzt sich aus drei Schichten zusammen. Kollagen macht 70 % unserer Dermis, der mittleren Hautschicht aus, und ist der Hauptfaktor für die Elastizität und Festigkeit unserer Dermis. 

Sobald die Kollagenproduktion beginnt abzunehmen, fängt die Haut an einzufallen und verliert ihre Straffheit. Die Strukturbildung wird nicht mehr aufrechterhalten und das Bindegewebe kann keine Feuchtigkeit mehr binden. Dies kann die Hautalterung erklären. 
Studien zeigen, dass die tägliche Einnahme von hydrolisiertem Kollagen zu einer besseren Hydration und Elastizität führt.

Dr. Diana Cerutti, Fachärztin für präventive Ästhetik aus Genf, erklärt in diesem Video, warum hydrolysiertes Kollagen, wie Collamin, in die Hautpflege einbezogen werden sollten. «Es ist wichtig die Haut von innen mit der richtigen Nahrungsergänzung, wie Collamin, zu unterstützen.», so Dr. Cerutti. 


Stärkere Haare und Nägel: Kollagen kann auch helfen die Nägel zu stärken. Die Haare bestehen aus einem Protein, das Keratin heisst. Das Protein wird aus Aminosäuren hergestellt, die auch in Kollagen enthalten sind. So kann der Haarwachstum gefördert werden. 

Weniger Gelenkschmerzen: Weiter sorgt Kollagen dafür, dass der Knorpel als dämpfendes Kissen zwischen den Knochen robust bleibt. Es unterstützt die Regeneration und den Wiederaufbau von kaputtem Knorpel. Studien belegen, dass eine Kollageneinnahme Schmerzen reduzieren kann.

Das Schweizer Marke Collamin bietet eine breite Palette an hochwertigen Kollagenpräparaten. Die einzigartige Kombination von Inhaltsstoffen in Collamin-Produkten wurde so formuliert, dass eine maximale Wirksamkeit gewährleistet ist. Collamin verwendet nur nachhaltige Kollagenquellen: Nachhaltiges Rinderkollagen und MSC-zertifiziertes Meereskollagen. Collamin ist in Schweizer Apotheken und Drogerien erhältlich, sowie auf www.collamin.ch.