1. Home
  2. Ernährung
  3. Rezepte
  4. Rezept: Brotaufstrich aus gebrannten Mandeln

RezeptBrotaufstrich aus gebrannten Mandeln

Gebrannte Mandeln schmecken herrlich nach Chilbi und Weihnachtsmarkt. Als Brotaufstrich dürfen wir sie auch an jedem anderen Tag des Jahres geniessen.

Einkaufsliste

 

  • 200 g Zucker
  • 100 ml Wasser
  • 200 g Mandeln
  • ½ Vanilleschote (Mark)
  • ¼ TL grobes Meersalz

Zubereitung (1 bis 2 Wochen vor dem Verzehr)

 

  1. Zucker und Wasser in einem grossen Topf zum Kochen bringen. Die Mandeln dazugeben und unter stetigem Rühren weiterkochen, bis das Wasser verdampft ist und der Zucker trocken wird. Weiterrühren, bis der Zucker wieder anschmilzt und die Mandeln rundherum glänzen.
  2. Die gebrannten Mandeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und vollständig abkühlen lassen.
  3. Sobald sie kalt sind, mit dem Vanillemark und Salz in einem Standmixer oder Food Processor im Intervallmodus pürieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

    Tipp: Nicht komplett glatt mixen, sondern ruhig ein paar Knusperstückchen belassen. Die sorgen später für den richtigen Crunch.
  4. Den Aufstrich in zuvor sterilisierte Gläser füllen und gut verschliessen. Im Kühlschrank aufbewahren.

 

Text und Foto: Steph, www.kuriositaetenladen.com

Veröffentlicht am 23. November 2016