1. Home
  2. SOS Beobachter
  3. Spenden an SOS Beobachter: Firmenspende

Spenden an SOS BeobachterFirmenspende

Viele Firmen haben ein soziales Gewissen. Setzen Sie als Unternehmen ein Zeichen der Solidarität und unterstützen Sie die Stiftung SOS Beobachter, die rasche und unbürokratische Hilfe leistet.

von aktualisiert am 2017 M05 08

Corporate Social Responsibility wird immer wichtiger. Unternehmen sind sich heute ihrer sozialen Verantwortung bewusst. Denn obwohl die Schweiz zu den reichsten Ländern der Welt gehört, geht es nicht allen Menschen, die in der Schweiz leben, finanziell gut. Viele sind von Armut betroffen. Oft sind dies Alleinerziehende, Alleinstehende, Personen ohne Berufsausbildung sowie nicht erwerbstätige Personen. Ganz häufig leiden dabei auch Kinder unter der finanziellen Situation ihrer Eltern.

Ihre Möglichkeiten

Falls Sie auf der Suche nach Möglichkeiten sind, Ihre soziale Verantwortung wahrzunehmen und gleichzeitig Menschen zu helfen, die in der Schweiz leben und von Armut betroffen sind, freuen wir uns über jede Unterstützung. Dazu gibt es zum Beispiel folgende Möglichkeiten:
 

  • Eine Geldspende anstatt Kundengeschenke
  • Eine Weihnachtsspende anstatt Weihnachtskarten, die oft gleich im Papierkorb landen
  • Interne Sammelaktionen an Weihnachten oder im Rahmen einer Firmenfeier
  • Machen Sie Ihre Geschäftspartner auf die Stiftung SOS Beobachter aufmerksam

Nutzen für Unternehmen

Die Wohltätigkeit eines Unternehmens darf dabei gerne nicht nur dem guten Zweck, sondern auch einer positiven Aussendarstellung des Spenders dienen.

Engagierte Mitarbeitende, ein positives Bild gegenüber Kunden und nachhaltige Hilfe für Armutsbetroffene in der Schweiz. Setzen Sie mit Ihrer Spende ein Zeichen.

Wenden Sie sich vertrauensvoll an die Stiftung SOS Beobachter. Wir beraten Sie gerne und finden mit Ihnen die für Sie individuell passenden Möglichkeiten. Sie erreichen uns unter 058 269 21 21 oder über dieses Kontaktformular.

 

Erfahren Sie hier mehr darüber, wie wir arbeiten und die uns anvertrauten Firmenspenden einsetzen.