• Verzichten Sie auf Verbrüderung mit Maklern bei gemeinsamen Essen oder Trinkgelagen. Lassen Sie sich allenfalls zum Essen einladen, aber bleiben Sie auf Distanz.

  • Berücksichtigen Sie nur Anbieter, die schon mehrere Jahre im Geschäft und vor Ort sind.

  • Verlangen Sie Referenzen bestehender Kunden und fragen Sie diese nach ihren Erfahrungen.

  • Versichern Sie sich, dass Ihr Anbieter genügend finanzielle Rücklagen hat. Verlangen Sie Bankauszüge, fragen Sie bei der Hausbank nach, fordern Sie ein Testat internationaler Wirtschaftsprüfer.

  • Geben Sie sich mehrere Tage Zeit, Grundstück und Umgebung ausgiebig zu besichtigen – bei Tag und bei Nacht. Ein seriöser Verkäufer hat dafür Verständnis.

  • Bestehen Sie darauf, selbst einen Blick ins Grundbuch beziehungsweise Eigentumsregister zu werfen, und versichern Sie sich, dass der Verkäufer der rechtmässige Eigentümer des Kaufobjekts ist und dass dieses lastenfrei ist.

  • Lassen Sie sich Zusicherungen, etwa dass das Stück Land vor Ihrem Haus unverbaubar ist oder der Gemeinschafts-Swimmingpool bald kommen wird, schriftlich garantieren. Inklusive einer Konventionalstrafe bei Nichterfüllung.

  • Erkundigen Sie sich, welche Kosten zum Kaufpreis dazukommen: Mehrwertsteuer, Grundstückgewinnsteuer, landestypische Sondersteuern, Eintragungs- und Stempelgebühren.

  • Bestehen Sie bei einem Neubau darauf, dass die Fertigstellung Ihres Hauses durch eine Bürgschaft bei einer Sparkasse oder Grossbank garantiert wird. Gewissenhafte Anbieter leisten eine solche Garantie.

  • Lassen Sie sich niemals und unter gar keinen Umständen zu einer voreiligen Unterschrift drängen.

  • Finden Sie durch einen ausgiebigen Blick in die Rubrikeninserate der Lokalzeitungen heraus, ob der Preis für Ihr Objekt angemessen ist: Dort sind Immobilien für die Einheimischen inseriert, ohne den manchenorts verbreiteten Zuschlag für reiche Nordländer.

  • Wenden Sie sich, wenn Sie bereits ein Problem haben, an die Deutsche und Schweizerische Schutzgemeinschaft für Auslandsgrundbesitz e.V., Carl-Benz-Strasse 17A, D-79761 Waldshut-Tiengen, Telefon +49-(0)7741-21 31; www.schutzgemeinschaft-ev.de; E-Mail: kontakt@schutzgemeinschaft-ev.de
Anzeige