Wenn Sie keinen zumutbaren und zahlungsfähigen Ersatzmieter vorschlagen können, müssen Sie den Zins bis zum nächsten vertrag­lichen Kündigungstermin weiterzahlen. Dabei muss sich der Vermieter aber Einsparungen sowie die anderweitige Verwendung der Wohnung anrechnen lassen.

Dennoch haben Sie das Recht auf vorzeitige Rückgabe. Berufen Sie sich darauf und bitten Sie den Vermieter, mit Ihnen einen Abgabe­termin zu vereinbaren. Kommt er Ihrem Anliegen nicht nach, reinigen Sie die Wohnung und schicken Sie ihm die Schlüssel per Einschreiben. So gilt die Wohnung als abgegeben, sobald der Vermieter den Brief empfängt.

Anzeige

Das hat zur Folge, dass der Vermieter allfällige Schäden am Mietobjekt sofort, das heisst innert zwei bis drei Arbeitstagen nach Erhalt der Schlüssel, beanstanden muss. Versäumt er dies, verliert er dem Mieter gegenüber alle Ansprüche aus Schäden.