• Bewilligung: Für praktisch jedes Schwimmbad braucht es eine Baubewilligung. Meist genügt ein vereinfachtes Verfahren. Alle Nachbarn müssen mit ihrer Unterschrift die Einwilligung geben.
  • Bauzeit: Bioteiche sind in rund zwei Wochen gebaut, baden darf man darin jedoch erst nach acht Wochen. Zudem können die Pflanzen nur zwischen Mai und September gesetzt werden.
    Bei klassischen Pools dauert die Bauzeit vier Wochen, sie können dann gleich benutzt werden.
  • Heizung: Badeteiche dürfen nicht beheizt werden. Bei klassischen Pools kann die Badesaison mit einer Solarheizung verlängert werden.
  • Sicherheit: Poolbesitzer sind auch für die Sicherheit verantwortlich. Damit Kleinkinder nicht ins Wasser fallen können, ist eine Abdeckung nötig. Badeteiche dürfen nicht abgedeckt werden, können aber mit einem Zaun gesichert werden.
Anzeige