Das Arosa Bärenland ist das erste Schweizer Bärenschutzzentrum und befindet sich im Herzen der Bergwelt von Graubünden. Es bietet Platz für bis zu fünf Bären. Dort können sie ihren natürlichen Instinkten nachgehen und nach einem Leben in Gefangenschaft ein kleines Stückchen Freiheit wiederentdecken.

Das Arosa Bärenland ist ein Erlebnis für die ganze Familie: im Zentrum stehen dabei die Bären Napa, Meimo und Amelia. Beim Besuch auf der Bärenplattform auf über 2'000 m ü. M. erfahren Sie neben den Geschichten der Bären aus Serbien und Albanien auch viele weitere spannende Bärenfacts. Darüber hinaus begeistern das Bären-Minigolf und der Erlebnisspielplatz bei der Mittelstation.
 

  • Der Beobachter verlost 10 Gutscheine für das Arosa Bärenland. Jeder Gutschein beinhaltet einen Bärenland-Eintritt «Family» für jeweils 2 Erwachsene und 2 Kinder.
     
  • Teilnahmeschluss für den Wettbewerb ist der 26. September 2019. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Teilnahme ist unabhängig von einer Bestellung.
     
  • Um an der Verlosung teilzunehmen, füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Wir wünschen viel Glück!

Der Wettbewerb ist beendet!

Besten Dank für die zahlreichen Teilnahmen.

Teilnahmeberechtigt sind Personen, die ihren Wohnsitz in der Schweiz haben und das 18. Lebensjahr erreicht haben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Die Preise können weder umgetauscht noch in Bargeld umgewandelt werden.

Personen, die sich innert einer Frist von 1 Monat nach schriftlicher Kontaktaufnahme durch Ringier Axel Springer Schweiz AG nicht melden, sind nicht mehr gewinnberechtigt und ihr Gewinn verfällt. Ringier Axel Springer Schweiz AG behält sich das Recht vor, den Wettbewerb ohne Vorankündigung zu verkürzen, zu verlängern, abzuändern oder abzusagen, wenn die Umstände dies erfordern. Mit der Teilnahme an der Verlosung erklären Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden. Mitarbeiter von Ringier Axel Springer Schweiz AG und deren Tochtergesellschaften sowie Angehörige dieser Mitarbeiter sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Anzeige