Einkaufsliste für 4 Personen

Preis: um 20 Franken

  • 160 Gramm Rehschnitzel, am Stück
  • 2 Zweige Rosmarin, gehackt
  • 1 Esslöffel Sambal Oelek
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • ½ Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Esslöffel Bratbutter
  • 250 Gramm Quitten, gerüstet und gewürfelt
  • 8 Deziliter Gemüse- oder Hühnerbouillon
  • ¼ Liter Rahm
  • 1 Teelöffel Honig
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Zeitaufwand: 40 Minuten

Das Rehfleisch in Würfel von zirka 2,5 Zentimetern Kantenlänge schneiden. Mit dem Rosmarin, Sambal Oelek und dem Olivenöl marinieren.

Die Zwiebel in der Bratbutter andünsten. Die Quittenwürfel kurz mitdünsten, dann mit der Bouillon angiessen und gut 20 Minuten mit geschlossenem Deckel kochen. Wenn die Quittenwürfel weich sind, mit dem Stabmixer pürieren. Rahm und Honig zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Rehwürfeli in einer sehr heissen Pfanne samt dem Marinier-Öl kurz auf allen Seiten scharf anbraten. Salzen und auf die Teller verteilen. Vorsichtig die Suppe angiessen und servieren.

Buchtipp

Haefelys Töpfe

Die 99 besten Rezepte aus dem «Beobachter»

Mehr Infos

Haefelys Töpfe

Buchcover

Haefelys Töpfe

Quelle: Beobachter Edition
Anzeige