1. Home
  2. Ernährung
  3. Rezepte
  4. Rezept: Beschwipste Mandarinen

RezeptBeschwipste Mandarinen

Beschwipste Gäste durch beschwipste Mandarinen – das kann ja heiter werden! Wir garantieren, dass dieses würzige Winterdessert in bester Erinnerung bleibt.

Einkaufsliste

3 bis 4 Wochen vor dem Fest zubereiten
für zwei 500-ml-Gläser

 

  • etwa 15 kleine, möglichst feste Mandarinen
  • 300 ml Wasser
  • 250 g Zucker
  • 150 ml Cognac
  • 2 Stangen Ceylon-Zimt
  • 2 Sternanis
Anzeige

Zubereitung

 

  1. Wasser, Cognac und Zucker in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Rühren, bis sich der Zucker ganz aufgelöst hat. Die Zimtstangen und den Sternanis dazugeben.
  2. Von der Platte ziehen und mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Mandarinen schälen, ohne dass sie auseinanderfallen. Die Früchte in kaltes Wasser legen und Schalenreste mit einem Messer abschaben. Die Mandarinen auf einem Küchenpapier trocknen lassen. Mandarinen quer durchschneiden und auf die zuvor sterilisierten Gläser verteilen. Zimt und Sternanis dazugeben.
  4. Den Zuckersirup erneut aufkochen, über die Früchte giessen.
  5. Die frisch gefüllten Gläser nebeneinander in eine Pfanne stellen. So viel heisses Wasser angiessen, dass die Gläser zu zwei Dritteln im Wasser stehen. Das Wasser bei geschlossenem Deckel erhitzen und 20 Minuten leicht köcheln lassen.
  6. Gläser herausnehmen, abkühlen lassen. 

Text und Foto: Steph, www.kuriositaetenladen.com

Veröffentlicht am 23. November 2016