• 800 g Hirschrack, küchenfertig
  • Salz, Pfeffer
  • Erdnussöl zum Braten


Sauce

  • 1 kleine Zwiebel
  • wenig Butter
  • 1 dl trockener Weisswein
  • 1 dl Wildfond
  • 4 dl Saucenhalbrahm
  • 1 Lorbeerblatt
  • einige Wacholderbeeren
  • 2 EL Rahm
  • 2 – 3 EL Preiselbeeren aus dem Glas
  • 1 – 2 EL Gin, nach Belieben


Beilagen

  • 3 – 4 EL Zucker
  • wenig Butter
  • 150 g geschälte Marroni
  • 300 g Rosenkohl, gerüstet
  • ½ Zwiebel, fein gehackt
  • wenig Butter
  • Muskatnuss

Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Das Hirschrack mit Salz und Pfeffer würzen. Im Öl rundum kräftig anbraten und in der Mitte des Ofens 10 Minuten braten. Herausnehmen, die Ofentemperatur auf 80 Grad senken und das Hirschrack auf dem Ofengitter warm stellen.

Für die Sauce die Zwiebel hacken, in Butter glasig dünsten. Mit dem Wein ablöschen. Fond, Saucenhalbrahm, Gewürze und Rahm dazugeben. 30 Minuten köcheln. Dann mixen und durch ein feines Sieb streichen. Erst kurz vor dem Servieren die Sauce mit Preiselbeeren und eventuell Gin abschmecken. Für die Beilagen den Zucker in Butter hell karamellisieren. Marroni beifügen und mit wenig Wasser ablöschen. 10 Minuten köcheln, bis sie schön glasiert sind. Den Rosenkohl in Salzwasser knapp weich garen und abgiessen. Die Zwiebeln in Butter glasig dünsten, den Rosenkohl dazugeben und abschmecken. Zum Servieren das Hirschrack aufschneiden, mit Marroni und Rosenkohl auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Sauce umgiessen. 60 min mittel Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Das Hirschrack mit Salz und Pfeffer würzen. Im Öl rundum kräftig anbraten und in der Mitte des Ofens 10 Minuten braten. Herausnehmen, die Ofentemperatur auf 80 Grad senken und das Hirschrack auf dem Ofengitter warm stellen. Für die Sauce die Zwiebel hacken, in Butter glasig dünsten. Mit dem Wein ablöschen. Fond, Saucenhalbrahm, Gewürze und Rahm dazugeben. 30 Minuten köcheln. Dann mixen und durch ein feines Sieb streichen. Erst kurz vor dem Servieren die Sauce mit Preiselbeeren und eventuell Gin abschmecken. Für die Beilagen den Zucker in Butter hell karamellisieren. Marroni beifügen und mit wenig Wasser ablöschen. 10 Minuten köcheln, bis sie schön glasiert sind. Den Rosenkohl in Salzwasser knapp weich garen und abgiessen. Die Zwiebeln in Butter glasig dünsten, den Rosenkohl dazugeben und abschmecken.

Zum Servieren das Hirschrack aufschneiden, mit Marroni und Rosenkohl auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Sauce umgiessen.

Zubereitungszeit: 60 min

Das Rezept stammt aus dem Buch «Festlich kochen mit Kindern» – Genussrezepte für Herbst und Winter

mehr Infos

Quelle: Thinkstock Kollektion
Anzeige