Frauen unter Frauen können so tiefsinnige Gespräche führen, dass ihnen in der Tiefe des Gesprächs leicht der Sinn des Lebens abhandenkommt. Meine ich. Frauen unter Frauen haben zwar selten viel erlebt, aber sich trotzdem immer was zu erzählen. Meine ich. Frauen unter Frauen können gaaanz böse schauen. Und sie sehen immer ein Haar in der Suppe. Frauen unter Frauen wissen Dinge über mich, von denen nicht einmal ich etwas weiss. Meine ich. Frauen unter Frauen können auch einen Abend lang weinen und sich schluchzend in den Armen liegen und trotzdem einen «uh schönen» Abend haben. Frauen unter Frauen versteht eigentlich keine Sau so genau.

Frauen unter Frauen können es auch ohne Alkohol lustig haben. Frauen unter Frauen können sogar Aperol Spritz trinken, ohne spitz zu werden. Meine ich. Frauen unter Frauen reden lieber über Kinder als über Männer. Männer lassen Frauen unter Frauen besser in Ruhe. Sie sind gern unter sich. Meine ich. Frauen unter Frauen können sich so nahekommen, dass sie sogar synchron menstruieren. Und sie können auf einer Stufe stehen und sich trotzdem von oben herab behandeln. Meine ich.

Frauen unter Frauen schmieden gern die ganz grossen Pläne. Meine ich. Und sie füllen damit ihre ganz grossen Agenden. Frauen unter Frauen sind dicke Freundinnen, würden das aber nie so formulieren. Und sie bauen herrliche Luftschlösser. Meine ich. Frauen unter Frauen takeln sich auf, um sich selber zu gefallen – nicht den Männern. Frauen unter Frauen können ganz schön fies zueinander sein. Meine ich.

Anzeige

Frauen blühen auf unter Frauen. Frauen unter Frauen sagen ja und meinen nein. Meine ich. Frauen unter Frauen schauen sich in die Augen und herzen sich liebevoll, wenn sie sich sehen – aber fühlen sie sich unbeobachtet, scannt die eine die andere von oben nach unten: neue Frisur? Zugenommen? Schwanger? Schon wieder neue Schuhe?

Frauen unter Frauen zücken keine iPhones und keine Blackberrys – sie und ihre Gespräche sind sich Unterhaltung genug. Frauen unter Frauen haben oft Blähungen. Meine ich. Frauen unter Frauen wissen alles voneinander, sie kennen keine Tabus – aber nebeneinander auf der Toilette sitzen, wenns dicke kommt, geht gar nicht. Frauen unter Frauen haben irgendwie was Erotisches. Meine ich.