Manche Sprichwörter sind schlecht gealtert. Das muss man leider festhalten. Hier ist der Beweis:

Ohne Fleiss kein Preis. – Es sei denn, man erbt.

Ehrlich währt am längsten. – Manche haben aber auch einfach einen guten Anwalt.

Das Bessere ist der Feind des Guten. – Ausser das Gute ist billiger.

Der Weg ist das Ziel. – Leider hat das Management andere Ziele.

Dem Glücklichen schlägt keine Stunde. – Ausser er lebt neben einer Kirche.

Die Katze lässt das Mausen nicht. – Es sei denn, es gibt Gourmetfutter.

Fragen kostet nichts. – Leider kostet die Hotline Fr. 1.40 pro Minute.

Ein jeder kehre vor seiner eigenen Tür. – Ausser er hat einen Hauswart dafür.

Jeder Topf findet seinen Deckel. – Und sonst muss eine Partnervermittlung her.

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. – Grosse noch mehr.

Papier ist geduldig. – Facebook ist geduldiger.

Wahre Schönheit kommt von innen. – Aber auch die Chirurgie kriegt heute einiges hin.

Wo man singt, da lass dich ruhig nieder. – Ausser es ist Coldplay.

Aller Anfang ist schwer. – Ausser es gibt ein Youtube-Tutorial dazu.

Der frühe Vogel fängt den Wurm. – Es sei denn, ein früherer Vogel lässt ihn sich per Foodkurier liefern.

Auf alten Pfannen lernt man kochen. – Ausser man hat einen Induktionsherd.

Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert. – Man kommt aber auch mit schlechten dahin.

Die dümmsten Bauern haben die dicksten Kartoffeln. – Alle anderen brauchen Dünger.

Alter geht vor Schönheit. – Nur nicht auf Instagram.

Eile mit Weile. – Ausser der Chef sieht zu.

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen. – Der Leib geht dabei leider auseinander.

Gut Ding will Weile haben. – Schlecht Ding oft auch.

Heim und Herd sind Goldes Wert. – Ausser die Immobilienblase platzt.

Kleider machen Leute. – Und unterbezahlte Leute die Kleider.

In der allergrössten Not schmeckt der Käs auch ohne Brot. – Ausser man ist Veganer.

Schuster, bleib bei deinem Leisten. – Schuster, lass dich zum Informatiker ausbilden und rette deine Altersvorsorge mit Spekulationen in Kryptogeld.

Politik verdirbt den Charakter. – Es sei denn, er wars schon vorher.

Hinterher ist man immer klüger. – Schön wärs.