1. Home
  2. Ernährung
  3. Rezepte
  4. Rezept: Butter-Spekulatius hell und dunkel

RezeptButter-Spekulatius hell und dunkel

Würzige Zutaten wie Nelke, Kardamom und Muskat verleihen Spekulatius einen unvergleichlichen Geschmack. Kein Wunder, leert sich die Keksdose wie von selbst!

Hell oder dunkel? Am besten beides!

Einkaufsliste

Zutaten hell

 

  • 160 g Butter in Zimmertemperatur
  • 200 g heller Rohzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eigelb
  • 50 ml Vollrahm
  • 1 TL Cassia-Zimt, gemahlen
  • ½ TL Nelke, gemahlen
  • ½ TL grüner Kardamom, fein gemörsert
  • ½ TL Muskatblüte, gemahlen
  • ¼ TL Muskatnuss, fein gerieben
  • ¼ TL Pfeffer, im Mörser fein zerrieben
  • ¼ TL Anis, geröstet, im Mörser fein zerrieben
  • 1 Biozitrone, Schale fein gerieben
  • 380 g Weissmehl
  • 1 g Hirschhornsalz (Lockerungsmittel, erhältlich in Apotheken und Drogerien)
     

Zutaten dunkel

 

  • 170 g Butter in Zimmertemperatur
  • 200 g Palmzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eigelb
  • 50 ml Vollrahm
  • 1 TL Cassia-Zimt, gemahlen
  • ½ TL Nelke, gemahlen
  • 1 TL grüner Kardamom, im Mörser fein zerrieben
  • 1 TL Muskatblüte, gemahlen
  • 1 Biozitrone, Schale fein gerieben
  • 320 g Weissmehl
  • 1 g Hirschhornsalz
  • 70 g Mandeln, geschält, gemahlen
Anzeige

Zubereitung

 

  1. Butter, Zucker, Salz, Eigelb, Vollrahm, Gewürze und Zitronenschale in der Küchenmaschine mit dem Flachrührer-Einsatz cremig verrühren.
  2. Mehl mit dem Hirschhornsalz sieben, kurz darunterrühren (mit den Mandeln im zweiten Rezept), bis der Teig zusammenhält. Einen flachen Teigballen formen. In Zellophan mindestens 4 Stunden kalt stellen, ideal ist über Nacht.
  3. Den Teig 10 Minuten vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. Am besten stückweise vorgehen. Zwei Bleche mit Backpapier bereitstellen. Auf einem nach Belieben Mandelblättchen in Bahnen flach auslegen.
  4. Den Teig zwischen zwei Hölzern 3 Millimeter dünn ausrollen. Mit den Förmchen ausstechen und mit einem Stempel ein Motiv eindrücken. Die Guetsli auf Backpapier oder Mandelblättchen legen. 10 Minuten in den Tiefkühler stellen.
  5. Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen, die Guetsli 8 bis 10 Minuten backen.

Rezept: Christine Winkelmann, Prima La Cucina

Veröffentlicht am 06. Dezember 2016