Bild: Beobachter

Jetzt spenden!Wie Sie SOS Beobachter unterstützen können

Wir gehen verantwortungsvoll mit Ihrer Spende um und prüfen in jedem einzelnen Fall sehr sorgfältig, ob die Hilfe gerechtfertigt und wirksam ist.

Die Bankdaten

  • Postkonto 80-70-2
  • IBAN CH84 0900 0000 8000 0070 2
  • Empfänger: Stiftung SOS Beobachter, Postfach, 8021 Zürich

Spenden an SOS Beobachter sind vollumfänglich steuerabzugsberechtigt.

Anzeige

Erbschaften / Legate

Vielleicht wurden Sie im Leben reich beschenkt und möchten, dass Ihr Vermögen denjenigen zugutekommt, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Mit einem Legat (Vermächtnis) zugunsten der Stiftung SOS Beobachter können Sie nach Ihrem Ableben Menschen in Not Hoffnung schenken.

Mehr Infos

Trauerspende

Nach dem Tod eines lieben Menschen bleibt die Erinnerung an ihn. Was war ihm zu Lebzeiten wichtig? Vielleicht lagen ihm Solidarität, Nächstenliebe und soziale Gerechtigkeit am Herzen. Ihm zu Ehren eine Spende für Menschen in Not zu empfehlen, erinnert an das, was ihm wichtig war im Leben.

Mehr Infos

Spenden anstatt Geschenke

Viele von uns sind wunschlos glücklich – und trotzdem möchten Ihnen Angehörige und Freunde zum Geburtstag, zur Hochzeit oder zu einem anderen Jubiläum etwas schenken. Wünschen Sie sich statt Geschenken eine Spende und helfen Sie dadurch Menschen, die nicht wie Sie auf Rosen gebettet sind.

Mehr Infos

Firmenspende

Viele Firmen haben ein soziales Gewissen. Setzen Sie als Unternehmen ein Zeichen der Solidarität und unterstützen Sie die Stiftung SOS Beobachter, die rasche und unbürokratische Hilfe leistet.

Mehr Infos

Veröffentlicht am May 31, 2017