Rund ums runde Leder gibt es ein riesiges Angebot an Schnickschnack – zum Lesen, Anschauen, Sammeln. Das meiste können echte Fussball-Fans getrost ignorieren. Doch es gibt auch Trouvaillen. Vier Tipps:

Website von Goal Click. Zwei Frauen auf Fussballfeld mit Torhüter
Die etwas andere Sicht

Seit 2014 fordert die Organisation Goal Click Menschen aus aller Welt auf, ihre ganz persönlichen Bilder vom Fussball zu teilen. Entstanden ist eine facettenreiche, etwas andere Sicht auf den Weltsport Nummer eins. Die Dokumentation mit packenden Fotos und den berührenden Geschichten dazu ist zu finden auf der Plattform www.goal-click.com

Football-Disco

Fussball kann man auch hören. Der Zürcher Pascal Claude sammelt seit Jahren 7-Zoll-Vinylplatten von Clubhymnen und singenden Fussballern. 930 Plattenhüllen aus den 1950-er Jahren bis heute erzählen auf ihre ganz eigene Weise eine Geschichte des Fussballs – als Sammlung zu besichtigen im Buch «Football Disco!» Wem Lesen und Anschauen nicht genügt, kann reinhören auf der Website 45football.com

Screenshot der Website 45football
Mehr für Sie
 
 
 
 
 
 
Screenshot der Website 11FreundeShop
Gegen kahle Wände

Aufwachen und als Erstes ins «Bombonera» schauen? Aus diesem Stoff sind die Träume von Fussball-Aficionados. Das Sujet des Kultstadions in Buenos Aires gehört zu den ewigen Bestsellern der kunstvollen Wandbilder und Poster, die der Shop des deutschen Magazins «11 Freunde» im Angebot hat. Stöbern im «Kaufhaus für Fussballkultur», wo es statt Masse nur ausgesuchte Klasse gibt, unter shop.11freunde.de

Zur Erinnerung

Ein Original-Matchprogramm der Europacuppartie zwischen Nottingham Forest und den Grasshoppers vom 7.  März 1979 gefällig? Oder ein Xamax-Wimpel aus der Meistersaison 1987? Und weshalb nicht ein Stück Wildleder mit Unterschriften von deutschen Nationalspielern aus den 1980-ern? Im Zürcher Sportantiquariat Germond finden sich einzigartige Erinnerungsstücke an den Fussball von damals. Zur Fundgrube für Fans geht es auf sportantiquariat.ch

Screenshot der Website Sportantiquariat
Logo Beobachter-Spezial Unser Fussball
Quelle: Beobachter
Beobachter-Spezial

In rund einem Monat beginnt in Katar die Weltmeisterschaft. Fussball ist aber mehr als Spitzensport und Big Business. Doch was ist er eigentlich? Der Beobachter hat sich umgesehen – und den Fussball in seiner ganzen Vielfalt angetroffen. Zum Beispiel an der Bergdorfmeisterschaft im Wallis und in den launigen Erzählungen der Reporterlegende Beni Thurnheer; unterwegs mit einem Groundhopper oder bei einem Juniorentrainer, der auch Sozialarbeiter und Ermutiger ist. Geschichten über den etwas anderen, den echten Fussball. Über die Gefühle, die er weckt, und die Menschen, die ihn ausmachen. Mit schönen Grüssen nach Katar: das Beobachter Spezial «Unser Fussball» inklusive Video, Audio und Wettbewerb.