Seit Nora* ihr eigenes Tablet von der Schule hat, macht sie gern Ufzgi Primarschule Die Lust aufs Lernen fördern . Ohne Murren verschwindet sie damit in ihrem Zimmer. Die Eltern wundern sich und merken eines Tages, dass die Elfjährige gar nicht Hausaufgaben macht, sondern die ganze Zeit Serien schaut. Das heimische WLAN ist nicht gesichert – den Eltern war nicht klar, dass sie das hätten machen müssen.

Auch ein Vater aus Küsnacht ZH empört sich: «Mein Sohn darf sein Tablet von der Schule nach Hause nehmen. Am Elternabend wurde nicht informiert, dass kein Kinderschutz auf dem Gerät installiert ist.» Der Sohn habe damit gamen und Filme gucken können Youtube Was gucken Jugendliche da ständig? . Ein Skandal, findet der Vater.

«Die Eltern sind zuständig»

Im Kanton Zürich wurde im August 2018 bei den Fünftklässlern das Fach «Medien Digitale Sicherheit 12 Checklisten zu Google, Facebook & Co. und Informatik» eingeführt – im Rahmen des Lehrplans 21. In einigen Gemeinden wurden die Fünftklässler dafür mit Tablets ausgerüstet. «Die Schulen wurden angehalten, die Eltern über den Umgang mit dem Gerät zu informieren», heisst es beim kantonalen Volksschulamt. Via Firewalls und Inhaltsfilter sei der Internetzugang Internet So schützen Sie die Kleinen vor den Bösen in den Schulen gesichert, daheim seien die Eltern dafür zuständig.

 

Buchtipp
Medien-Kids
Medien-Kids
Mehr Infos

Falsches Gefühl der Sicherheit

Das ist vielen Eltern nicht bewusst. Sie denken, das Gerät sei sicher, da es ja von der Schule kommt. «Bei uns haben sich einige Mütter und Väter beschwert», sagt Joachim Zahn vom Verein «Zischtig», der sich für Sicherheit und Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen einsetzt. «Vielen Eltern fehlen die Zeit und das Know-how, um zu Hause einen sicheren Zugang einzurichten.»

Das hat jetzt auch das Stadtzürcher Schulamt gemerkt. Bei der Auslieferung der ersten Tablets im Sommer 2018 habe sich gezeigt, dass nicht alle Eltern über die Konfiguration eines WLAN-Routers Bescheid wussten. «Für die Auslieferung im Sommer 2019 wird das Schulamt deshalb den Eltern gezielt erweiterte Informationen dazu bereitstellen.»

Guider Logo

Mehr zu Schule bei Guider, dem digitalen Berater des Beobachters

Wird das Kind eingeschult, ist das nicht nur für die Kleinen ein bedeutender Einschnitt ins Leben. Guider bietet Eltern wertvolle Tipps rund um die Schule: Erfahren Sie als Mitglied unter anderem, wie Sie zu einem angenehmen Lernklima beisteuern können und welche Mittel Ihnen bei Unzufriedenheit mit der Schule offenstehen.

«Die besten Artikel – Woche für Woche»

Sarah Käser, Online-Redaktorin

Die besten Artikel – Woche für Woche

Der Beobachter Newsletter