1. Home
  2. Arbeit
  3. Arbeitsrecht
  4. Grund für Kündigung: Habe ich das Recht auf eine Begründung?

Grund für KündigungHabe ich das Recht auf eine Begründung?

Frage: Ich wurde per Einschreiben entlassen. Der Grund wurde mir jedoch nur mündlich mitgeteilt. Kann ich eine schriftliche Begründung verlangen?

Wer gekündigt wird, möchte auch den Grund dafür wissen.
Von aktualisiert am 31. Januar 2019

Ein privater Arbeitgeber darf seinen Angestellten ohne triftigen Grund kündigen Kündigung Einfach so vor die Tür gesetzt? , er muss die Kündigung nicht einmal mündlich begründen. Er ist auch nicht verpflichtet, die Angestellten vorgängig zu verwarnen oder die Entlassung anzukündigen.

Das Gesetz schreibt aber vor, dass Sie Anspruch darauf haben, den Kündigungsgrund schriftlich zu erfahren. Auf Ihr Verlangen hin ist der Arbeitgeber verpflichtet, Ihnen eine schriftliche Begründung zu liefern. Erfahrungsgemäss verweigern Arbeitgeber die Bekanntgabe des Kündigungsgrunds gern bei missbräuchlichen Kündigungen Kündigung Was der Arbeitgeber darf – und was nicht .

Wenn Sie rechtlich gegen die Entlassung vorgehen, wird das Gericht berücksichtigen, dass der Arbeitgeber die schriftliche Bekanntgabe hartnäckig verweigert hat – vor allem auch in Bezug auf die Frage, wer die Verfahrenskosten übernehmen muss und ob eine Entschädigung an einen allfälligen Gegenanwalt gezahlt werden muss.

Welche Gründe reichen aus für eine fristlose Kündigung?

loading...

Darf der Chef einfach fristlos kündigen, wenn man vorgaukelt, krank zu sein?

Guider Logo

Mustervorlage zu «Kündigungsbegründung» bei Guider, dem digitalen Berater des Beobachters

Für eine Kündigung braucht es keinen triftigen Grund. Auf Verlangen kann ein Arbeitnehmer jedoch eine schriftliche Begründung verlangen, um sich gegen falsche Anschuldigungen zu wehren. Mitglieder von Guider erhalten hierzu eine Mustervorlage «Bitte um Kündigungsbegründung».

Buchtipp

Arbeitsrecht

Vom Vertrag bis zur Kündigung

Mehr Infos

Arbeitsrecht

«Jeden Freitag direkt in Ihre Mailbox»

Jasmine Helbling, Online-Redaktorin

Jeden Freitag direkt in Ihre Mailbox

Der Beobachter Newsletter