Glutenfrei, laktosefrei, mit diesem oder jenem angereichert: Der Markt mit Speziallebensmitteln boomt. «Immer mehr Leute unterziehen sich ohne medizinischen Grund speziellen Diäten», erklärt Andrea Cramer, Ernährungsspezialistin beim Kinderspital Zürich.

Tatsächlich verzeichnen Hersteller bei solchen Produkten seit Jahren ein Wachstum im zweistelligen Prozentbereich – obwohl zum Beispiel nur ein Prozent der Bevölkerung Gluten nicht verträgt. Das gilt auch für Milchzucker oder Laktose. Coop allein verkauft heute achtmal mehr laktosefreie Milch als noch vor zehn Jahren, obwohl konstant nur rund zehn Prozent der Bevölkerung keinen oder wenig Milchzucker vertragen.