Ja, das stimmt. Die Grundsätze der Sozialhilfe Existenzsicherung Sozialhilfe von A bis Z werden in den Richtlinien der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe (Skos) geregelt.

Gemäss dieser Richtlinien müssen Sozialhilfebeziehende wieder einer Erwerbsarbeit nachgehen  oder an einem Integrationsprogramm teilnehmen, wenn das jüngste Kind ein Jahr alt ist.

Es ist zwar möglich, dass in Ihrem Scheidungsurteil geregelt ist, dass Sie erst später eine Erwerbstätigkeit aufnehmen müssen. Doch diese Vereinbarung gilt zwischen Ihnen und Ihrem Mann – nicht gegenüber dem Sozialamt. Dieses kann trotzdem von Ihnen verlangen, dass Sie einen Job suchen.

Mehr für Sie
 
 
 
 
 
 

Sozialhilfe beantragen: 3 Tipps

loading...

Sie haben kein Geld und wissen nicht weiter? Achtung: Einen Kredit aufzunehmen, ist keine gute Idee. Wir haben drei bessere Tipps für Sie.

Buchtipp
Wenn das Geld nicht reicht
Wenn das Geld nicht reicht
Mehr Infos
Mehr zu Sozialhilfe bei Guider

Wer Sozialhilfe beantragt, hat sowohl Rechte als auch Pflichten. Guider klärt Beobachter-Abonnenten darüber auf und gibt Auskunft darüber, ob Sozialhilfe später zurückerstattet werden muss. Musterbriefe liefern zudem Unterstützung, wenn Beschwerde gegen einen Entscheid einlegt wird.

Der Beobachter-Newsletter – Wissen was wichtig ist.

Das Neuste aus unserem Heft und hilfreiche Ratgeber-Artikel für den Alltag – die wichtigsten Beobachter-Inhalte aus Print und Digital.

Jeden Mittwoch und Sonntag in Ihrer Mailbox.

Jetzt gratis abonnieren