Für die Umwelt ist es nicht zwingend am besten, wenn man auf Verpackungen verzichtet, erklärt Fredy Dinkel, Experte für Nachhaltigkeit und Ökoeffizienz. Aber Konsumenten hätten mit ihrem Verhalten bei Verpackungen durchaus einen Einfluss aufs Klima und könnten im Alltag ihre Emissionen senken. In welchem Bereich man damit am meisten erreicht, erklärt der Umweltberater im Video.

Lesen Sie dazu auch:

Ökobilanz von Getränkeverpackungen: Dose, Flasche oder doch Karton?

Bier gibt’s in der Dose oder in der Flasche, die Milch in der Plastikflasche oder im Tetrapak. Welche dieser Getränkeverpackungen macht ökologisch Sinn? Und warum gibt es eigentlich keine schweizweite Tetrapak-Sammlung?

zum Artikel

«Woche für Woche direkt in Ihre Mailbox»

Matthias Pflume, Textchef Digital

Woche für Woche direkt in Ihre Mailbox

Der Beobachter Newsletter