Was ist der Unterschied zwischen einem Kamel und einem Kugelfisch? Das Kamel gilt rechtlich als Lebensmittel Zucker in Lebensmitteln Prozentrechnen mit Alain Berset – der giftige Kugelfisch nicht. Grundsätzlich ist alles ein Lebensmittel, was dazu bestimmt ist oder von dem sich vorhersehen lässt, dass es in verarbeitetem oder unverarbeitetem Zustand von Menschen konsumiert wird – so definiert es zumindest das Gesetz. Arzneimittel, Pflanzen vor dem Ernten, Kosmetik, Tabak oder Drogen gehören nicht dazu.

Wenn neuartige Lebensmittel – sogenannter Novel Food – auf den Markt kommen, muss der Bund sie in der Regel zuerst bewilligen. Als neuartig gelten Lebensmittel, die vor dem 15. Mai 1997 in der Schweiz und in der EU kaum verzehrt wurden.

Eine ganze Reihe von Informationen müssen auf einem Lebensmittel vermerkt werden, etwa Zutaten, Nährwerte Nutri-Score Die Nährwert-Ampel setzt sich durch , mögliche Allergene und das Mindesthaltbarkeits- oder Verbrauchsdatum «Oft länger gut» Mit allen Sinnen gegen Foodwaste . Die Angaben müssen an gut sichtbarer Stelle, in leicht lesbarer und unverwischbarer Schrift und in einer Amtssprache des Bundes gemacht werden. Für offen verkaufte Lebensmittel gilt dasselbe. In gewissen Fällen darf auch darauf hingewiesen werden, dass man sich beim Personal erkundigen kann.

Anzeige

«Wissen, was dem Körper gut tut.»

Chantal Hebeisen, Redaktorin

Wissen, was dem Körper gut tut.

Der Gesundheits-Newsletter