Als die «New York Times» unlängst ein Guacamole-Rezept mit Erbsen empfahl, löste sie einen Shitstorm aus. Selbst ­US-Präsident Barack Obama fühlte sich genötigt, seine Ablehnung zu äussern. Eine verständliche Reaktion: Guacamole besteht per definitionem grösstenteils aus Avocado. Wer allerdings Gua­camole als Halbkonserve und Konserve kauft, muss sich nicht wundern, wenn sie nur in geringer Dosis Avocado enthält. Das Warenhaus Jelmoli, das die Konserven «Santa Maria», «Cantina ­Mexicana» und «Old El Paso» anbietet, verweist in Sachen Inhaltsstoffe auf die Hersteller. Man verkaufe aber auch frische Avocado, der Kunde könne selber entscheiden, was er bevorzuge.

Immerhin: Der Anteil von Avocado in Guacamole-Frischprodukten ist fast so hoch wie in einer selbst­gemachten Guacamole.

Name Preis pro 100 Gramm Anteil an Avocado
Santa Maria:
«Dip Tex Mex Style Guacamole Taste»
CHF 1.35 1,5%
Cantina Mexicana:
«Guacamole Dip for Tortillas»
CHF 2.05 3,7%
Old El Paso:
«Guacamole Style»
CHF 1.80 14%
Migros Anna's Best:
«Guacamole Mexican Style»
CHF 1.85 84%
Maria Dolores:
«Guacamole»
CHF 4.72 87%
Coop:
«Karma Guacamole»
CHF 2.17 91%