Wenn das Tierwohl missachtet wird

Welche Strafe droht, wenn ein Tier nicht richtig gehalten wird?

Das Ausmass der Sanktionen hängt ­davon ab, wie stark das Tierwohl ­vernachlässigt oder ignoriert wird.

  • Wer die Vorschriften über die ­Tier­haltung Haustiere Das Tier im Recht missachtet – sei es absichtlich oder fahrlässig –, wird mit einer Busse bestraft. Bei vorsätzlicher Missachtung kann sie bis zu 20'000 Franken betragen.
  • Eine höhere Strafe droht bei Tierquälerei: Wer ein Tier vorsätzlich vernach­lässigt, dessen Würde missachtet oder es gar misshandelt, wird zu einer ­Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder zu ­einer Geldstrafe verurteilt. Wenn die Quälerei fahrlässig geschieht, droht eine Geldstrafe bis zu 180 Tagessätzen.
     

Was kann ich tun, wenn ich beobachte, dass ein Tier nicht richtig ­gehalten wird?

  • Je nach Situation kann es sinnvoll sein, den Tierhalter direkt anzusprechen.
  • Wenn Sie dies nicht wollen, können Sie den Schweizer Tierschutz (STS) oder das kantonale Veterinäramt informieren. Dieses kann die Tierhaltung kontrollieren und wenn nötig einschreiten; zum ­Beispiel das Tier ­vorsorglich beschlagnahmen, an einem geeigneten Ort ­unterbringen oder dem Halter auf ­bestimmte oder unbestimmte Zeit ­ver­bieten, Tiere zu halten.
  • Wenn Sie der Meinung sind, dass der Tierhalter etwas Strafbares macht, können Sie ihn bei der Polizei anzeigen Polizei Soll ich den Vorfall melden? .

3 Tipps: Tierfund

loading...

Was macht man mit einem zugelaufenen Haustier? Wir haben 3 Tipps, wie Sie am besten vorgehen.

Quelle: Brightcove

Mehr zu Haustieren bei Guider, dem digitalen Berater des Beobachters

Ob Sie sich einen Hund, eine Katze, oder ein Pferd anschaffen, muss wissen, dass damit auch Pflichten einhergehen. Guider erklärt seinen Mitgliedern, was mit einem Haustier auf sie zukommt, wie sie als Tierhalter haften und wie es mit der Bewilligungspflicht des Vermieters zur Haltung von Haustieren in Mietwohnungen aussieht.

Anzeige

«Die besten Artikel – Woche für Woche»

Sarah Käser, Online-Redaktorin

Die besten Artikel – Woche für Woche

Der Beobachter Newsletter