Falls die Immobilienpreise nur leicht sinken, wird vermutlich nichts passieren. Sollten sie jedoch markant fallen, kann es sein, dass die Bank eine Unterdeckung feststellt: wenn die Hypothekarschulden höher sind als 80 Prozent des aktuellen Marktwerts. Ab dem Pensionsalter wird diese Limite gar auf zwei Drittel reduziert.

Es kann sein, dass die Bank dann frisches Geld oder eine andere Sicherheit verlangt. Sie könnten Geld aus der Pensionskasse nehmen oder vielleicht ein Erbe vorzeitig beziehen . Wenn Sie weder Geld noch Sicherheiten bieten können, müssten Sie das Haus schlimmstenfalls verkaufen.

Allerdings: Banken haben überhaupt kein Interesse daran, Immobilien von ihrer Kundschaft zu übernehmen. Denn damit würden sie sich das Risiko aufhalsen, keine Abnehmer für das Objekt zu finden.

Mehr für Sie
 
 
 
 
 
 
Buchtipp
Der Weg zum Eigenheim
Der Weg zum Eigenheim
Mehr Infos
Der Beobachter-Newsletter – Wissen was wichtig ist.

Das Neuste aus unserem Heft und hilfreiche Ratgeber-Artikel für den Alltag – die wichtigsten Beobachter-Inhalte aus Print und Digital.

Jeden Mittwoch und Sonntag in Ihrer Mailbox.

Jetzt gratis abonnieren