Alle Informationen zum Kurs auf einen Blick

Inhalte

  • Kurze Vorbesprechung vor Ort
  • Gerichtsverhandlung besuchen
  • Besprechung des Erlebten, Klärung offener Fragen

Teilnehmende

Die Platzzahl ist auf 10 Beobachter-Leserinnen und -Leser beschränkt.

Kosten

Der Kurs kostet 30 Franken, für Beobachter-Mitglieder 15 Franken.

Kursdatum

Mittwoch, 08. Juni 2022, 13 Uhr

Ort: Bezirksgericht Zürich

Achtung: Vorbehalten bleibt eine Verschiebung der Verhandlung durch das Gericht. Details zum Treffpunkt folgen nach der Anmeldung.

Kursleitung

Nicole Müller und Peter Johannes Meier

Lernziele

Eine Gerichtsverhandlung vor Ort miterleben. Der Kurs soll die Teilnehmenden ermutigen, persönlich Gerichtsverhandlungen zu besuchen. Anschliessend werden das Erlebte und einige grundlegende Prinzipien unserer Justiz besprochen. Zum Beispiel die Gründe, weshalb Strafrechtsverhandlungen grundsätzlich öffentlich sind. Zudem erzählen anwesende Journalistinnen und Journalisten Anekdoten aus ihrem Alltag an Gerichtsverhandlungen.

Ausschreibung

Selten nehmen Privatpersonen persönlich an Gerichtsverhandlungen teil – obwohl das Prinzip der sogenannten Justizöffentlichkeit laut Bundesgericht von zentraler rechtsstaatlicher und demokratischer Bedeutung und in der Bundesverfassung verankert ist. Die meisten Menschen beschränken sich darauf, Medienberichte zu lesen, statt sich selbst ein Bild zu machen. Doch wie fühlt es sich an, selber im Gerichtssaal zu sitzen? Wie kommen die Richterinnen und Richter rüber, was erzählen die betroffenen Personen und ist es wirklich völlig unverständlich, was die Anwältinnen plädieren?

Teilnahmebedingungen

Die Teilnehmenden verpflichten sich, während der Verhandlung weder Bild- noch Tonaufnahmen zu machen.

Mehr für Sie
 
 
 
 
 
 

Besten Dank für Ihr Interesse!

Der Beobachter-Kurs «Die Gerichtsverhandlung ist eröffnet!» am 08. Juni 2022 ist leider ausgebucht.

Beobachter-Kurse – Unser Programm 2022

Demnächst

  • Die erste Serie von Beobachter-Kursen ist beendet. Weitere folgen zu einem späteren Zeitpunkt.


Bereits ausgebucht oder vorbei